Waves Are Universal

Rachel Goswell - Waves Are Universal

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mojave3-Sängerin jetzt solo
Früher sang sie bei Slowdive und bei Mojave3, sie ist also schon lange dabei. Aber erst in diesem Jahr hat Rachel Goswell endlich ein eigenes Album herausgebracht. Und das zeigt ihre Leidenschaft for Folk und Country.

"Waves Are Universal" - das merkte Rachel Goswell schon als die Shoegazer-Wellen Anfang der 90er weltweit entzückte. Goswell war prägende Stimme von Slowdive, bis der Trend dann doch verebbte und Goswell sich mit ihrem Gesangskollegen Neal Halstead als Mojave3 ruhigeren Folk-Klängen widmete. Jede Menge Country-Beigaben finden sich nun auf Goswells ersten eigenem Longplayer, der im Juni beim alten Mojave3-Label 4AD veröffentlicht wurde. Goswell zeigt sich darauf gereift, melancholisch und als hervorragende Songwriterin. Gute-Laune-Musik ist das nicht, man wird aber mit schönen Songs wie dem vorliegenden "Sleepless & Toothing" entschädigt. (os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Slowdive sammeln Geld für neues Album

Slowdive sammeln Geld für neues Album

Konzerte und Album in Planung
Nach My Bloody Valentine kehrt nun eine weitere einflussreiche Indieband der Endachtziger zurück: Neil Halstead hat sich mit seinen alten Freunden von Slowdive getroffen und mit ihnen musiziert. Nun gehen sie auf Tour, um eine neue Platte aufnehmen zu können.