Macmillan & Vaughan Williams: Silence and Music

Ralph Vaughan Williams - Macmillan & Vaughan Williams: Silence and Music

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Die Königin ruft und alle Briten kommen: Selbst ein notorischer Einzelgänger wie Ralph Vaughan Willams wollte mitwirken, als Elisabeth II. zur neuen Regentin gekrönt wurde. Seine Werke dominierten die klangliche Untermalung der Krönungsfeierlichkeiten.

Dass er die Tonsprache des Gregorianischen Chorals sowie der Vokalmusik der Renaissance verstanden hatte - und zur Anwendung bringen konnte - zeigte der bedeutende englische Komponist Ralph Vaughan Williams mit seinem 1952 entstandenen a-capella-Chorstück "Silence and Music".

Das Werk enstand anläßlich der Krönung Elisabeths II. zur Königin von England. "Silence and Music" war Vaughan Willams` Beitrag zu einer Kooperation von zehn namhaften britischen Komponisten, darunter Arnold Bax, John Ireland und Michael Tippett, die gemeinsam ihrer neuen Regentin "A Garland of Music", (dt.: einen Kranz aus Musik) darbrachten.
Vaughan Williams` Mitarbeit an diesem Projekt zeugt von der überragenden Bedeutung, die ein solcher Anlaß für fast alle Britten hat, denn Vaughan Willams, der damals bereits über 80-jährige Doyen der britischen Musik, war zeit seines Lebens ein ziemlicher Eigenbrötler, der sich sämtlichen nationalen Ehrungen, einschließlich des Ritterschlags, entzogen hatte. Dennoch komponierte er für die Krönungsfeierlichkeiten nicht nur "Silence and Music", sondern noch diverse andere Stücke.

Vaughan Williams` ruhige und kontemplative Komposition für gemischen Chor ist die Vertonung eines Gedichts der britischen Lyrikerin Ursula Wood, an der Vaughan Williams mehr als nur ein professionelles Interesse entwickelte: Im Jahr nach der Krönung heirateten die beiden Künstler. Der Klangcharakter des etwa fünfminütigen Stückes erinnert in seiner Strenge, seiner Ruhe und seiner breiten, monochromen Flächigkeit stark an die Kirchenmusik des Mittelalters und der Renaissance.

1 CD, ca. 53 Minuten

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld