Son Of Evil Reindeer

Reindeer Section - Son Of Evil Reindeer

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zweites Album der schottischen Starparade
Schon zum zweiten Mal hat sich das Who-Is-Who der schottischen Musikszene zusammengefunden um als Reindeer Section ein neues Album herauszubringen. Seltsam nur, dass die All-Star-Band so gerne Balladen spielt. Egal, solange sie gelungen sind.

Snow Patrol, Teenage Fanclub, Alfie, Arab Strap, Belle & Sebastian, Mogwai und und und – Namen, die Indiefans auf der Zunge zergehen. Snow Patrol-Kopf Gary Lightbody hat die Band der Legende nach im etwas angetrunkenem Zustand bei einem Glasgower Konzert zusammengetrommelt, nur wenig später erschien Album Nummer Eins „Y’all get scared when you hear this“. In wahrer Ehrfurcht versank allerdings niemand wirklich bei dem Album, das zwar wunderbar leichte Popsongs und Balladen enthielt, aber die Reindeer Section nicht als die Überband zeigte, die sie beim Staraufgebot an Musikern eigentlich sein könnte. Aber es ist ja auch fraglich ob Berti Vogts mit seiner schottischen Nationalmannschaft gegen Celtic oder die Rangers gewinnen würde...Album Nummer Zwei heisst nun „Son Of Evil Reindeer“ – zwei Songproben daraus bietet die Section wie schon beim Vorgänger auf ihrer Homepage an. Natürlich wieder nur Balladen und leiser Scot-Pop! „Cold Water“ plätschert nett und leicht im Hintergrund daher und ist gleichzeitig die erste Singleauskopplung aus "Son Of Evil Reindeer". Mit "Grand Parade" kann eine weitere Ballade heruntergeladen wern. (os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

FIBX 02 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

FIBX 02 : Tonspion beim 10. Festival Internacional de Benicassim

Zwischen Berg und Meer sitzt der Tonspion, unzählige nette Menschen um ihn herum; er zieht am Colastrohhalm und hört schicke Musik. Das FIB hat zu seinem zehnten Geburtstag geladen und allerspätestens nach einem kurzen Blick aufs Line-Up ist ein Abschlagen unmöglich. Der zweite Festivaltag verspricht Lou Reed, Soulwax, Morrissey, Primal Scream.