Thora Vukk

Robag Wruhme - Thora Vukk

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

DJ Koze zieht den nächsten dicken Fisch an Bord seines Labels Pampa Records. Gabor Schablitzki alias Robag Wruhme veröffentlicht auf Kozes Label mit „Thora Vukk“ sein erstes Album seit sieben Jahren.  

„Ab in die Pampa“ – Das scheint momentan der Leitspruch für einige der profiliertesten Houseproduzenten des Landes zu sein. Dabei ist dieses „Ab in die Pampa“ so wörtlich wie übertragen zu verstehen. Anfang des Jahres veröffentlichte Robag Wruhme seinen auf dem platten Land bei Augsburg entstandenen Mix „Wuppdeckkmischmampflow“, dem jetzt mit „Thora Vukk“ ein ebenso eigenartig einzigartiges Album folgt.

Mit schwitzigen Clubnächten verbindet man Wruhmes perkussive Lautmalereien zunächst nicht. Eher bewegt er sich mit seinem zweiten Album auf den musikalischen Spuren von Ian Simmonds, der sich zuletzt maßgeblich von der Pampa Thüringens beeinflussen ließ. Thora Vukk wirkt ähnlich spontan und gelassen. Samples aus Field Recordings fließen wie selbstverständlich in Wruhmes Sound ein, der sich so weit weg wie möglich von gängigen Presets und Klischees bewegt. Musikalische Pampa, wenn man so will. Aber eine, die viel spannender ist als die Berlin Mitte-Tracks, die Kids jeden Tag mit weit aufgerissenen Augen an ihrem Mac zusammenschrauben. Übrigens: Mit Ada steht schon die nächste Künstlerin bereit, DJ Kozes Pampa mit einem Album zu durchschreiten!

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

CTM.13 - Club Transmediale 2013 - The Golden Age

CTM.13 - Club Transmediale 2013 - The Golden Age

Das Festival für elektronische und experimentelle Musik vom 28.1. - 3.2.2013
Die 14. Ausgabe des Musikfestivals Club Transmediale (kurz CTM) findet vom 28.1. – 3.2.2013 in diversen Berliner Clubs und Locations statt. Fans experimenteller, elektronischer Musik aus den Genres Techno, Ambient, Noise und Drone kommen bei Konzerten, DJ-Sets und Showcases auch in diesem Jahr voll auf ihre Kosten.
Creepy Radiohead-Mash-Up

Creepy Radiohead-Mash-Up

Shining meets Radiohead meets DJ Koze
Eigentlich hat man das Mash-Up-Prinzip ja schon mehrmals für tot erklärt. Und dann kommt eins um die Ecke, das so zwingend ist, dass man doch an eine Zukunft der Verwursterei nicht zueinander passender Songs glauben möchte. So wie Okarolas DJ Koze-Radiohead-Mashup.
6. März 2009: Die Alben der Woche

6. März 2009: Die Alben der Woche

Mit Starsailor, Annie Lenox, Kelly Clarkson, Dirk Darmstaedter, Mathias Schaffhäuser, DJ Koze, Chris Cornell, Eisblume, Green Concorde u.a.
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
F11B : Samstag

F11B : Samstag

Der Tonspion beim Festival Internacional de Benicassim
Robert Smith, tausendfach. Das Konterfei schmückt das offizielle FIB-Magazin, grüßt von Bürgersteigen und Cafétischen, erinnert an einen schönen Abend. Und ganz nebenbei schürt es Vorfreude auf die vielen kommenden Stunden, auf den zweiten Abend des elften Benicassim-Festivals.