Songs to Mary

Robert Crowe - Songs to Mary

Komponist: 
Alessandro Grandi
Interpret: 
Robert Crowe, Männersopran
Ensemble: 
Michael Eberth, Orgel
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Der Sopranist

Der amerikanische Sänger Robert Crowe gehört einer sehr seltenen Künstlergattung an: Er ist ein Sopranist, d.h. er singt als Mann in der höchsten menschlichen Stimmlage – eine Fähigkeit, die normalerweise nur die heute nicht mehr existierenden, tatsächlichen Kastraten erlangen konnten.

Alessandro Grandi (1577-1630), der Schöpfer von O quam tu pulchra es, war Sänger, Kapellmeister – und einer der wichtigsten italienischen Komponisten des frühen 17. Jahrhunderts. Seine Arbeit übte auf die Musik seiner Zeit und weit darüberhinaus einen immensen Einfluß aus, was sich heute am ehesten anhand der Tatsache illustrieren läßt, dass Grandi als erster Komponist überhaupt die Bezeichnung „Kantate“ verwendet hat. Über den Werdegang und das Leben dieses auf Sizilien geborenen Barockeisters ist, bis auf den gemeinsam mit seiner Ehefrau an seiner Wirkungsstätte in Bergamo erlittenen Pesttod, nur wenig bekannt.

Hört man Robert Crowe in glockenreinem Sopran sakrale Barockarien singen, dann mag man was man hört anfänglich kaum glauben. Die Höhe seiner Stimmlage ist bestimmt nicht jedermanns Sache, aber Crowes  Kunstfertigkeit ist nicht nur verblüffend und außergewöhnlich, sie öffnet außerdem auch ein Fenster in eine vergangene Welt, in der Männer schon als Kleinkinder grausame Mißhandlungen ertragen mußten, um später ihre „engelsgleichen“ Stimmen ausbilden zu können. Der Gesang von Robert Crowe kommt dem wahrscheinlich ziemlich nahe – eine ebenso faszinierende wie schaudern machende Hörerfahrung.

1 CD, ca. 79 Minuten

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld