Romantic Jet Dance

Rodion - Romantic Jet Dance

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kurz vorgestellt
Muss man Gomma schon lassen: fast ausschleißlich feine Releases. Die Italiener von Rodion haben viel 70s- und 80s-Disco gehört, nur Remixer Cosmo Vitelli scheint noch mehr davon konsumiert zu haben - Vocoder-Reminiszens und das spacige Keyboard-Motiv lassen zumindest darauf schließen. Für Menschen, die wissen, dass Giorgio Moroder kein Pornostar ist. js

Bisher ist noch keine Review zu "Romantic Jet Dance" von Rodion im Tonspion vorhanden. Bitte komm einfach später wieder vorbei. Tonspion bringt täglich neue Alben mit Streams und kostenlosem Download, Pre-Listening, Videopremieren und News rund um die Musik.

Im Album-Player bei unserem Partner Amazon kannst du das Album "Romantic Jet Dance" von Rodion kostenlos vorhören und als Download preisgünstig runterladen.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Ausspioniert: Interview mit Munk

Ausspioniert: Interview mit Munk

Mathias Modica von Gomma gibt Antworten
In dieser Rubrik erhält Tonspion-Redakteur Jan Schimmang von ausgewählten Künstern die unterschiedlichsten Anworten auf ähnliche Fragen. Hier vom Münchener Sound-Playboy Mathias Modica aka Munk.
Video-Interview: Munk

Video-Interview: Munk

Mathias Modica zum neuen Album "Cloudbuster"
Tonspion präsentiert regelmäßig Video-Interviews ausgewählter Bands und Künstler. Diesmal mal mit O-Tönen zum neusten Release auf dem Münchener Label Gomma.
POPMAT.TV - Mathias Modica (Munk)

POPMAT.TV - Mathias Modica (Munk)

Video-Interview
Für Tonspion führen Jan Schimmang und Andreas Böttcher in dieser Rubrik regelmäßig Interviews vor laufender Kamera. Diesmal mit Mathias Modica.
Wie war`s denn eigentlich bei... LCD Soundsystem?

Wie war`s denn eigentlich bei... LCD Soundsystem?

Rhythmische Katharsis
Laut war`s am Montag, aber das war nach der brachialen Performance der Band um James Murphy im Februar 2005 nicht anders zu erwarten. Und so brachen LCD Soundsystem im Kölner Bürgerhaus Stollwerck wieder alle Lautstärkerekorde.