Ruby Blue

Roisin Murphy - Ruby Blue

Das Album "Ruby Blue" von Roisin Murphy hören und runterladen.

Bisher ist noch keine Review zu "Ruby Blue" von Roisin Murphy im Tonspion vorhanden. Bitte komm einfach später wieder vorbei. Tonspion bringt täglich neue Alben mit Streams und kostenlosem Download, Pre-Listening, Videopremieren und News rund um die Musik.

Im Album-Player bei unserem Partner Amazon kannst du das Album "Ruby Blue" von Roisin Murphy kostenlos vorhören und als Download preisgünstig runterladen.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Roisin Murphy: Neues Album im Sommer

Roisin Murphy: Neues Album im Sommer

Ehemalige Moloko-Frontfrau kündigt neues Album an
Mit einem kurzen Video auf Facebook kündigt Roisin Murphy ihr neues Album an. Das soll am 8. Juli 2016 erscheinen. 
So war's beim Electronic Beats Festival in Köln

So war's beim Electronic Beats Festival in Köln

Bilder vom Festival mit Roisin Murphy, Django Django, Howling u.a.
Am Freitag fand im Kölner E-Werk eine neue Ausgabe des Electronic Beats-Festivals statt. Mit dabei im durchweg geschmackvollen Line-Up: Roisin Murphy, Django Django und Howling. Hier einige Bilder des Events.
Berlin Festival 2015: Wir verlosen Tickets

Berlin Festival 2015: Wir verlosen Tickets

Das Festival für elektronische Musik 29.-31. Mai 2015
Das Berlin Festival, das dieses Jahr erstmals schon im Ende Mai stattfindet, überrascht mit einer neuen, rein elektronischen Ausrichtung. Wir verlosen 2x2 Festivaltickets!
Stream: Roisin Murphy - "Gone Fishing"

Stream: Roisin Murphy - "Gone Fishing"

Erster Song aus dem neuen Album "Hairless Toys"
An Roisin Murphy führt 2015 kein Weg vorbei. Für mehrere Festivals ist die charismatische Frontfrau von Moloko angekündigt. Jetzt veröffentlicht sie den ersten Track aus ihrem neuen Album "Hairless Toys".