The Secret Life Of Blue

Roisin O - The Secret Life Of Blue

Artist: 
Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Mit Roisin Murphy teilt sie Vornamen und Herkunft - Roisin O. kommt wie die Ex-Sängerin von Moloko aus Irland. Dort eroberte die knapp 20 Jahre jüngere „kleine Rose“ Platz zwei der Charts, mit kraftvollen Folk-Songs und einer bemerkenswerten Stimme.

22 Jahre alt ist Roisin O. Eigentlich verwunderlich, dass sie jetzt erst ihr Albumdebüt gibt. Schließlich ist ihre Mutter die irische Sängerin Mary Black, die sie Anfang 2014 auf ihrer Abschiedstour begleitet. Wie das Leben unterwegs auf Tour ist, dürfte ihr auch ihr Bruder einiges erzählen können, Danny O'Reilly ist Sänger und Gitarrist von The Coronas.

„The Secret Life Of Blue“ heißt Roisin Os Debütalbum, mit dem sie die lange Tradition irischer Singer/Songwriter fortsetzt. Mal geht die Sängerin in ihren Songs geradezu übermütig mit ihren Fähigkeiten um, wie in der Single „How Long“, mal nimmt sie sich stärker zurück, wie im dritten Song des Albums „Climb High“. Aber immer steht ihre außergewöhnliche und facettenreiche Stimme im Mittelpunkt ihrer folkigen Popsongs, die sich - ein weiterer Pluspunkt - jegliche irische Folklore sparen. Derzeit ist Roisin O. in Deutschland im Vorprogramm von Ryan Sheridan unterwegs, „The Secret Life Of Blue“ ist bereits erschienen.

Tourdaten (mit Mary Black)

24.01.2014 Berlin, Passionskirche Kreuzberg
25.01.2014 Lübeck, Kolloseum
26.01.2014 Düsseldorf, Savoy Theater
28.01.2014 Osnabrück, Lutherkirche
29.01.2014 Bochum, Christuskirche
30.01.2014 Frankfurt, Heilig-Geist-Kirche

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Grammys 2017: David Bowie und Adele räumen ab

Grammys 2017: David Bowie und Adele räumen ab

Beyoncé und A Tribe Called Quest mit spektakulären Shows
Letzte Nacht wurde zum 59. Mal der wichtigste amerikanische Musikpreis verliehen. Im Rampenlicht stand dabei vor allem der verstorbene David Bowie und Adele, die ihre Preise am liebsten einer Kollegin hätte geben wollen.
Adele schickt traurige Videonachricht an Fans

Adele schickt traurige Videonachricht an Fans

Konzertabsage im Nachthemd
Adele hat eine traurige Nachricht an ihre Fans: ihr Konzert in Phoenix gestern musste kurzrfristig abgesagt werden, weil sie sich eine schwere Erkältung geholt hat. Das Video nahm sie ungeschminkt direkt in ihrem Krankenbett auf und sorgt damit für Begeisterung.
Video: Zwei irische Jungs machen Adele Konkurrenz

Video: Zwei irische Jungs machen Adele Konkurrenz

Wer sagt, Männer dürfen keine Gefühle zeigen?
Die beiden Iren Ronan Scolard and Glenn Murphy sind verdammt gute Sänger und riesige Adele-Fans. Ihr Adele-Medley beeindruckte auch den Superstar höchstpersönlich.