Gebrauchsanweisung für London

Ronald Reng - Gebrauchsanweisung für London

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Über Glamour, Humor und die schlechteste U-Bahn der Welt
In der Reihe "Gebrauchsanweisung" werden ganz besondere Städte und Länder vorgestellt, die mehr als eine Reise wert sind. Heike Makatsch liest uns die Gebrauchsanweisung für ihre zweite Heimat London vor.

Viele Städte haben ihren ganz besonderen Reiz. London aber hat alles und von allem im Überfluss:
Bewohner, die die Höflichkeit zum höchsten Gut erhoben haben. Parks, die größer sind als deutsche Kleinstädte und schöner als Hugh Grant. So viel Energie. So wenig Regen. Den Premierminister Tony Blair, der in seiner Freizeit das Hemd aus der Hose und die Hose ohne Gürtel trägt. Das Zafferano`s, ein besseres italienisches Restaurant als halb Italien. Die Tate Modern. Bewohner, die sich selbst am wenigsten ernst nehmen.
All das hält London in Bewegung, und kein Verb beschreibt es besser: Diese Stadt swingt!
Indisches Essen, englische Mode und das britische Pfund. Das ist London.

Ronald Reng, Jahrgang 1971, liebte London schon, als er es noch gar nicht kannte. 1996 zog er für fünf Jahre dorthin, 2001 erschien sein viel beachteter Roman Der Traumhüter, 2003 Mein Leben als Engländer (beide bei KiWi Köln).
Ronald Reng lebt heute als Sportreporter in Barcelona.

Heike Makatsch, Jahrgang 1971, wurde 1993 vom Kölner Musiksender VIVA entdeckt und als Moderatorin engagiert.
1995 gelang ihr in Detlev Bucks Komödie Männerpension erfolgreich der Sprung ins Schauspielfach. Für ihr Debüt wurde sie mit dem Bambi und dem Bayerischen Filmpreis ausgezeichnet.
Heike Makatsch hat 8 Jahre in London gelebt.

2 CDs, 2 Stunden 34 Minuten Spielzeit

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Empfehlungen