Aktuelles Album

... And Then You Shoot Your Cousin

The Roots - ... And Then You Shoot Your Cousin

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hip-Hop-Requiem

The Roots melden sich nach ihrer Arbeit mit Elvis Costello mit einem neuen Album zurück. „...And Then You Shoot Your Cousin“ ist ein Film Noir des Hip-Hop, ein Requiem in verwaschenen Blautönen.

The Roots sind kein gewöhnlicher Hip-Hop-Act! Nicht nur aufgrund ihres TV-Engagements als Band der „Tonight Show“ mit Jimmy Fallon, oder einem 2013 gemeinsam mit Elvis Costello veröffentlichten Album. Mit jedem ihrer inzwischen elf Alben unterstreichen sie, dass ihnen das Korsett des Hip-Hop musikalisch zu eng ist, trotzdem bleiben ihre Wurzeln unverkennbar Rap.

The Roots – Understand

Für „And Then You Shoot Your Cousin“ haben sich Questlove, Black Thought und Co einige Gäste ins Studio geholt. Mit Dice Raw gibt ein ehemaliges Mitglied der Band sein Comeback am Mic und veredelt den stärksten Hip-Hop-Track des Albums, „Black Rock“.

Mit „The Coming“ bewegen sich The Roots Richtung abstrakten Jazz und ambiente Soundtracks, der Albumopener „Theme From The Middle Of The Night“ bietet besten Blue Note Jazz und „The Dark Trinity“ zeigt, dass man auch zu gedämpften Mollakkorden rappen kann, solange eine Groove-Maschine wie Questlove hinter dem Schlagzeug sitzt.

Wie immer bei The Roots muss man sich auch „...And Then You Shoot Your Cousin“ hörend erarbeiten, bevor sich die ganze organische Geschlossenheit dieser Platte entfaltet.

Download & Stream: 

Alben

How I Got Over

The Roots - How I Got Over

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
Ein wenig sind The Roots schon auf dem Altenteil angekommen. Ihr Engagement als Hausband der Late Night Show mit Jimmy Fallon hält sie aber trotzdem nicht davon ab, ein neues Album aufzunehmen. „How I Got Over“ erscheint am 2. Juli bei Def Jam.

Videos

Ähnliche Künstler