Album

All Days Are Nights: Songs For Lulu

Rufus Wainwright - All Days Are Nights: Songs For Lulu

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

Bisher war Rufus Wainwright vor allem für seine Liebe zur Oper, zu pompös ausgeschmückten Kompositionen bekannt, wurde oftmals als exzentrischer Paradiesvogel betitelt. Auf seinem neuen Werk wird er jedoch ruhigere Töne anschlagen.

Bei seinem sechsten Studioalbum "All Days Are Nights: Songs For Lulu" will er nämlich weniger dick auftragen und sich weitestgehend auf Stimme und Klavier beschränken.

Neben zehn weiteren Titeln soll das neue Album auch die drei Shakespeare Sonette enthalten, die Wainwright im vergangenen Jahr zusammen mit Robert Wilson am Berliner Ensemble aufführte.

Das Album erscheint am 30. April, im Anschluss spielt er im Mai und Juni vier Konzerte in Deutschland.

Alben

Videos

Ähnliche Künstler