Dschungelkind

Sabine Kuegler - Dschungelkind

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das Mädchen, das aus der Steinzeit kam

Sabine Kueglers Geschichte beginnt, als sie mit fünf Jahren als Tochter deutscher Sprachforscher und Missionare nach West Papua kommt. Die Familie lebt mitten im Urwald mit dem Fayu-Stamm, der für Kannibalismus und unvorstellbare Brutalität steht.

Erst langsam lernen die Stammesmitglieder zu lieben statt zu hassen, zu vergeben statt zu töten. Für die heranwachsende Sabine ist der Stamm jedoch Teil ihrer selbst, ihres Lebens: Sie ist keine Deutsche mehr, kein weißes Mädchen aus Europa, sie wird eine Eingeborene, die schwimmt und jagt, fühlt und handelt wie eine Fayu. Als sie mit 17 Jahren auf ein Schweizer Internat geschickt wird, ist das ein katastrophaler Einschnitt für sie. "Angst habe ich erst hier gelernt", sagt sie. Und ständig spürt sie die Sehnsucht - sie wird in den Dschungel zurückkehren, um herauszufinden: Wo gehöre ich hin? Wer bin ich eigentlich, Fayu oder Europäerin?

Das gleichnamige Buch von Sabine Kuegler belegt derzeit Platz 1 in der Spiegel-Bestseller-Liste. Im Hörbuch erzählt sie ihre außergewöhnliche Geschichte selbst.

3 CDs, Gesamtlaufzeit ca. 4 Stunden

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook: