August

Sarah Jane Morris - August

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Discoklassiker als Kerzenlicht-Ballade
Sarah Jane Morris zweiter Versuch, den Soul-Klassiker "Don`t Leave Me This Way" aufzunehmen: Mit den Communards schuf sie einen Discohit, auf ihrem neuen Album "August" wurde daraus eine Kerzenlicht-Ballade.

Eigentlich schon bizarr, dass da in allerbester Partylaune darum gefleht wird, nicht diesen allerletzten Schritt einer Beziehung einzuleiten. "Geh doch nicht, trallala...". Und dennoch hatte schon Harold Melvin und die Blue Notes mit seiner frühen Version dafür gesorgt, dass "Don`t Leave Me This Way" ein schwungvoller Soulklassiker wurde. Als dann Jimmy Somerville und seine Communards in den 80ern den Song neu aufnahmen, stand ihnen auch Sarah Jane Morris zur Seite. So schliesst sich für die britische Sängerin der Kreis. Ihre Bearbeitung ist gefühlvoll und herzzerreissend, sie setzt den leidenschaftlichen Text in die passenden Emotionen um. Kein heiteres Trallala mehr. Auf ihrem neuen Album "August" interpretiert Sarah Jane Morris auf ebensolche eigenwille Art Hits unter anderen von Nick Cave, Curtis Mayfield und Leonard Cohen. (os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Leonard Cohen: Sohn Adam verabschiedet sich von seinem Vater

Leonard Cohen: Sohn Adam verabschiedet sich von seinem Vater

"Ich bedanke mich für die Musik"
In einem bewegenden Facebook-Post hat sich Adam Cohen von seinem Vater Leonard Cohen verabschiedet, der vor einer Woche gestorben war. Er sei gestern im Kreis der Familie neben seinen Eltern bestattet worden, wie es sein Wunsch gewesen sei.
Leonard Cohen ist tot

Leonard Cohen ist tot

Einer der größten Songschreiber im Alter von 82 Jahren gestorben
Der kanadische Dichter und Songwriter Leonard Cohen ist am Montag im Alter von 82 Jahren gestorben. Das teilte seine Familie mit. Erst kürzlich hatte er sein letztes Album "You Want It Darker" veröffentlicht.
Die besten Songs von Leonard Cohen

Die besten Songs von Leonard Cohen

Der große Songwriter veröffentlicht sein letztes Album
Leonard Cohen (82) gehört seit den 60er Jahren zu den bedeutendsten Songdichtern im Musikgeschäft. Unzählige Künstler haben sich darum gerissen, seine Songs singen zu dürfen. Hier sind die Besten.
Helene Fischer Pressefoto (©Universal Music / Foto: Kristian Schuller)

Studie: Hören wir im Alter alle Helene Fischer?

Britische Studie kommt zu erstaunlichen Erkenntnissen über die Entwicklung des Musikgeschmacks
Die Wissenschaft hat festgestellt: Eine britische Studie über den Musikgeschmack verschiedener Altersgruppen kommt zu dem Ergebnis, dass wir in der Jugend alle rebellische Musik hören und im Alter schließlich bei Helene Fischer, den Amigos und ihren Kollegen enden. Warum das blanker Unsinn ist.

Empfehlungen