Album

La Llama

Savath & Savalas - La Llama

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Folk mit katalanischer Seele

Wenn ein Künstler drei Alben innerhalb weniger Wochen veröffentlicht, kann es zu Übersättigung kommen. Nicht so bei Guillermo Scott Herren, der mit "La Llama" und dem Projekt Savath & Savalas ein wunderbar staubiges Folkalbum abliefert.

Bereits zum fünften Mal haben sich die katalanische Songwriterin Eva Puyelo Muns und Guillermo Scott Herren für ein gemeinsames Album zusammengetan. Diesmal sind die beiden damit bei Stones Throw Records untergekommen, einem Label, dessen imposanter Backkatalog in Sachen Hip-Hop es nicht unbedingt als erste Wahl für verwaschene Folksongs mit katalanischer Seele erscheinen lassen.

Auf den zweiten Blick passt Stones Throw bestens zu Savath & Savalas und Guillermo Scott Herrens momentanem Versuch, seinen verschieden musikalischen Identitäten im Bewußtsein  der Popwelt gleichgewichtet zu verorten. So erscheint "La Llama" eben auf einem Hip-Hop-Label, das sich momentan ähnlich rasant entwickelt, wie Prefuse 73s Heimstatt Warp Records, so dass am Ende keiner mehr weiß, was einen erwartet, wenn irgendwo der Name Guillermo Scott Herren auftaucht. Und am Ende nur noch gilt: genau hinhören, wenn dieser Name fällt, dieser Mann hat musikalisch so viel zu erzählen, wie wenig andere.

Download & Stream: 

Alben

Ähnliche Künstler