Alpinisms

School Of Seven Bells - Alpinisms

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Das Dröhnen jenseits der Baumgrenze

Über 3000 Metern wird die Luft dünn, Schwindel stellt sich ein, das Atmen fällt schwer und die Wahrnehmung spielt verrückt. School Of Seven Bells schaffen es, diesen Effekt durch das Auf- und ab ihrer entrückten Songs herzustellen.

Alejandra und Claudia Deheza, eineiige Zwillinge, sind dafür verantwortlich, dass ihre "Alpinisms" eine ätherische und geheimnisvolle Atmosphäre bekommen. Ihre Stimmen doppeln sich, winden sich umeinander, summen mal im Duett, schwingen sich mal dissonant in höchste Höhen hinauf. Das ist so verführerisch wie herausfordernd und gewinnt durch Benjamin Curtis (Ex-Secret Machines) drohend dröhnende Produktion an Intensität.

Curtis fügt den Songs Schicht um Schicht hinzu, bis er nicht mehr über die selbst gesetzte Mauer hinwegsehen kann. Dafür machen es sich dort auf der Kante die beiden Schwestern bequem und fügen dem pfeifenden schlingernden Grollen vom Fuß der Mauer ihre Verzierungen hinzu bis alles glänzt und schwingt und vortrefflich tönt...

Passender könnte das Coverartwork von "Alpinisms" jedenfalls nicht sein. Hier die scharfen und schroffen Berghänge, da ein Keil aus Farbe, der scheinbar ohne Zusammenhang das Bild erst komplett macht. Unbedingt neben "Connjur" auch "Chain" downloaden.

Florian Schneider / Tonspion.de

Download & Stream: 

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Premiere: School Of Seven Bells - I Got Knocked Down (But I'll Get Up)

Premiere: School Of Seven Bells - I Got Knocked Down (But I'll Get Up)

Letzter Song des verstorbenen Benjamin Curtis erscheint
Am 29. Dezember 2013 starb Benjamin Curtis von School Of Seven Bells an einer schweren Krebserkrankung. Im Krankenhaus hatte er noch einmal einen letzten Song produziert, ein Cover des Joey Ramone Songs "I Got Knocked Down (But I'll Get Up)". 
So klang 2012

So klang 2012

Der Jahresrückblick von Udo Raaf
2012 ist alles erlaubt. Die alten Grenzen sind niedergerissen, in der Redaktion herrscht lustiges Invidualistentum. Noch nie gab es so wenig Musik, auf die man sich einigen konnte, noch nie so viele verschiedene Spielarten und unterschiedliche Vorlieben. Unser HipHop-Mann hört plötzlich wieder Metal, unser Indierock-Spezialist entdeckt sein Herz für den Dancefloor und Pussy Riot holen sogar den längst verramschten Punk zurück auf die politische Tagesordnung. Das Jahr 2012 im Rückblick von Tonspion-Macher Udo Raaf.
My Bloody Valentine Comeback

My Bloody Valentine Comeback

Digitale Veröffentlichung eines neuen Albums für 2008 angekündigt
Vor 16 Jahren haben My Bloody Valentine mit "Loveless" ihr letztes Album veröffentlicht. Seitdem wollen die Stimmen, die von einer Reunion der Band berichten, nicht verstummen. Inzwischen scheint es wirklich soweit zu sein und ein neues Album der Shoegazing-Legende in greifbarer Nähe.
Die Webcam-Chanteuse

Die Webcam-Chanteuse

Der Tonspion Wochenrückblick
Wie eine britische Sängerin über eine ins Internet übertragene Konzertserie zum Plattenvertrag kam, wie ein Jugendlicher fast ins Gefängnis kam, weil er The Clash hörte, wie The Knife das zweite Konzert ihrer Karriere über die Bühne brachten und warum David Bowie die Secret Machines mag.