Red Handed

Sepalot - Red Handed

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mehr als Raportagen
Sepalot, DJ und Produzent des Münchner Blumentopf, einer der wenigen Konstanten in Punkto deutscher HipHop mit Köpfchen, legt sein neues Soloalbum vor. Nach dem experimentellen Vorgänger "Fraud" konzentriert er sich diesmal auf die Internationalisierung seines Styles

Seit "Fraud" hat Sebastian Weiss alias Sepalot bei mir einen Stein im Brett. Wer sich traut ein komplettes Album mit AC/DC-Songs einzuspielen, die Sepalot und seine Mitstreiter am Mikrophon in Hip-Hop-Tracks verwandeln, die bouncen und rocken, der verfügt über ein feines Händchen.

Mit "Red Handed" streckt Sepalot die Fühler nach USA aus. MCs wie Frank´n Dank oder Saigon sorgen für die nötige Ami-Ruffness, während Sepalot den Don am Mischer gibt, und Beats baut, die hierzulande keine Konkurrenz zu fürchten haben. Man merkt, dass der Münchner seit mehr als zehn Jahren nicht nur den Alben von Blumentopf den richtigen Schliff verpasst und sich dabei gerne an Vorbildern wie Peanutbutter Wolf oder dem 2006 verstorbenen Jay Dee orientiert. Sepalot versteht es sich zurückzunehmen, reduziert und doch mit viel Soul zu produzieren. Auf 17 Tracks schlängelt sich der DJ und Produzent durch alle Varianten der "Black Music" vom Turntablism bis zur astreinen Soulnummer. Reifes Werk!

Florian Schneider / Tonspion.de

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Björk, Flea, dem BuViSoCo, Sepalot und viel Bart
Florian Schneider hat sich für Tonspion wieder durch das Pop-Feuilleton geblättert. Die Entdeckungen der Woche: Björk klingt nach Atemtherapie, Flea träumt Hippiekram, Vollbärte sind der neue Biedermeier, deutsch zu singen auch und passend dazu gibt’s noch Volksmusik mit Sepalot.
Ausspioniert: Blumentopf

Ausspioniert: Blumentopf

Fünfmal nachgefragt bei der ersten Generation des deutschsprachigen HipHops
Tonspion-Redakteur Jan Schimmang stellt auf Tonspion regelmäßig verschiedenen Künstlern immer die gleichen fünf Fragen – und erhält jedes Mal andere Antworten. Diesmal mit der gesamten Belegschaft des Blumentopfes.