Your Desire Is My Business

Services - Your Desire Is My Business

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
NYC-Energie in Drum-Box und Bass-Verstärker
Ein Duo aus New York stürmt im US-Underground durch alle Instanzen. Genregrenzen und Gitarren- und Drumbox-Ideologien werden überrannt. Was zählt ist die unbändige Energie, ganz gleich das einen Popsong an den Rand des Wahnsinns bringt.

Trztn und Christopher Pravdica brüllen, Stakato-singen und elektro-bangen gemeinsam unter dem Namen Services. Beide haben für sich eine lange Referenzliste, Trztn arbeitete beispielsweise mit FM Einheit von den Einstürzenden Neubauten oder den deutschen Techno-Produzenten Dr. Walker und Khan zusammen. Pravdica spielte Bassgitarre in diversen Bands. Als Services holen sie zum Rund-um-Schlag von Rock, Elektro und Industrial aus. Sehr harsch und chaotisch klingt dies, und doch lässt sich ein gewisser Funk in den Songs ausmachen. Gebrochene Eingängigkeit mit einem Hang zur persiflierten Breitwandigkeit könnte man meinen. Das Debütalbum ist angeblich direkt von den unberechenbaren Live-Performances beeinflusst. Und da treffen Metal-Riffs auf Stakato-Beats und haben dennoch nicht im entferntesten etwas mit Elektro-Metal oder dergleichen zu tun. Veröffentlicht hat das Album übrigens das Label A Touch Of Class, das mit Scissor Sisters und The Ones bereits ähnliche Energiebündel präsentiert hat. (jw)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Scissor Sisters: Neues Album im Mai

Scissor Sisters: Neues Album im Mai

Unterstützung auf „Magic Hour“ von Boys Noize, Diplo und Calvin Harris
Die Scissor Sisters veröffentlichen voraussichtlich am 25. Mai ihr viertes Album „Magic Hour“. Eine Woche früher erscheint das von Calvin Harris produzierte „Only The Horses“, nach „Shady Love“ die zweite Single aus dem Album. Zudem spielen die Scissor Sisters vor Veröffentlichung von „Magic Hour“ zwei Shows in London.

Empfehlungen