Album

Boogybytes Vol.05

Seth Troxler - Boogybytes Vol.05

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Physis des Mix

Wieso sollte man Mix-CDs kaufen? Täglich lassen sich im Netz exzellente Mixtapes finden, längst mischen dabei auch namhafte Djs mit. Seth Troxlers deeper „Boogybytes“-Mix aus Minimal und House verfügt aber über Qualitäten, die ein kostenloser Mix oft vermissen lässt.

Ein Mix, der kurze Zeit im Netz kursiert, mag einem DJ mehr Freiheiten geben – schließlich kann man sich die umständliche Lizenzierung der Tracks sparen. Er wirft aber zumeist nur ein Schlaglicht auf den Sound des Moments. Mix-CDs verfügen schon durch ihre Physis über einen anderen Wert.

Trotzdem müssen Mix-CDs einen Mehrwert schaffen, eine eigene Marke etablieren, um sich zu behaupten. Was sich wie Marketing-Bullshit anhört ist inzwischen aus genannten Gründen ein Muss. Verpackung, Musik und Mix müssen etwas Besonderes sein, so wie es die „Boogy Bytes“-Serie bereits zum fünften Mal vorführt. Unverwechselbares Artwork trifft auf passionierte Djs, denen man die Mühen bei der Entscheidung für oder wider einen Track anmerkt.

Der Mix des Neu-Berliners Seth Troxler verfügt über einen sensationellen Flow und eine Deepness, die Aufmerksamkeit verlangt. Er versteht es meisterhaft das Tempo zu drosseln, Leerstellen zu lassen, wo andere angespornt vom Autosyncing ihrer Software die Bassdrum weiter malmen lassen. Das ist selten und als kostenloser Download schlicht nicht zu finden, ergo: kaufen!

Alben

Ähnliche Künstler