Cru

Seu Jorge - Cru

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hauptdarsteller aus "City of God"

In "City Of God" spielte Seu Jorge eine der Hauptrollen, seitdem hat sich der Mann, der in den Farvelas Rios aufwuchs, einen Namen als Schauspieler machen können. Aber seine wahre Liebe gehört der Musik.

Man muss nicht immer nur ein Ballkünstler a la Ronaldinho sein, um aus den Slums entkommen zu können. Seu Jorge verdiente sich als Reifenmechaniker, spielte Theater, machte Musik, dann eines Tages bekam er die Rolle im preisgekrönten brasilianischen Krimi "City Of God". Ein Glücksfall für Seu Jorge, denn der Film sollte ihn weltweit bekannt machen. Ganz was anderes als hammerhartes Autorenkino wurde dann die Disney-Komödie "The Life Aquatic", in der Seu an der Seite von Bill Murray einen durchgeknallten David Bowie-Fan mimte. Zurück zu seinen musikalischen Wurzeln hat Jorge nun mit seinem Debutalbum "Cru" gefunden. Hier erzählt er vom Leben in den Favelas, as Filmstar oder wettert auch mal gegen Brustimplantate. Obwohl durch und durch brasilianisch, gesteht Seu aber auch ein, dass seine Rolle als Bowie-Fan nicht gänzlich ohne Einfluss geblieben ist. "Bowie`s Sound ist einfach strukturiert und leicht zu verstehen. Seit ich sie gehört habe, denke ich sogar, dass die Musik, die ich bisher machte, viel zu kompliziert und durchdacht war. Durch Bowie bin ich offener geworden" erklärte Seu unlängst in einem Arte-Interview. "Tive Razao" ist ein Bonustrack, schlicht auf Gitarre, Percussion und ein wenig typisch brasilianischem Strandgejodel beschränkt - was nicht negativ gemeint sein soll. Ein Gesangstalent mag Seu Jorge nicht sein, aber seine Musik ist authentisch, kritisch und vermittelt immer wieder das typisch brasilianische Lebensgefühl. (os)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler