fabric 55: Shackleton

Shackleton - fabric 55: Shackleton

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Allein unterwegs

Sam Shackletons Mix für die „Fabric“-Serie ist ein verkapptes Soloalbum des in Berlin ansässigen Produzenten. Mehr als die Hälfte aller Tracks ist neues Material, das Shackleton mit frischen Edits bereits bekannter Tracks zu einem fulminanten Mix verfugt hat.

Mit seinem Beitrag zur „Fabric“-Serie stellt sich Shackleton in eine Reihe mit Ricardo Villalobos und Omar S. Auf seinem Mix gibt es ausschließlich eigene Produktionen zu hören, viele davon bisher unrealesed und ohne einen geplanten Release als 12-Inch in der Zukunft. So ist „Fabric 55“ weniger Mix als Album und verortet Shackleton endgültig in seiner ganz eigenen Soundwelt.

Denn Dubstep ist das, was Shackleton hier aus dem Material von 22 Tracks kunstvoll ineinander webt, längst nicht mehr, Techno noch viel weniger. Mit fernöstlicher Percussion, britischen Subbässen und mystischen Vocals aus aller Welt kreiert Shackleton ein ziemlich hermetisches und deshalb einzigartiges Sounduniversum, dessen Ausformulierung er mit diesem Mix soweit vorantreibt wie nie zuvor. Muss einsam sein, da draußen...

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler