Out For Food

Shilf - Out For Food

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schweizer Americana-Tristesse
Dass die Nachfolger der Walkabouts eventuell aus der Schweiz kommen, hätte wohl niemand erwartet. Aber mit Chris Eckman als Produzent haben die Baseler "Shilf" selbst für eine Walkaboutsche-Melancholie gesorgt.

"Out For Food" ist bereits das dritte Album der Schweizer Band und wieder breiten sich wohlige Folksounds mit schluchzenden Steelguitars und brummenden Wurlitzer über die Shilfklanglandschaft. Die typische Americana-Tristesse hat in der Schweiz aber auch eine passende Heimat gefunden, denn diese Musik passt ideal zu schweizer Bergen, Seen und Täler. Sängerin Nadja Leonti kann den Vergleich mit Carla von den Walkabouts durchaus standhalten, obwohl man schon das Gefühl hat, dass sich Chris Eckman da bewusst was zurecht produziert hat. Fans der Walkabouts und feiner Folk/Country-Musik wird es sicherlich nicht stören. Und wer nicht gleich Gefallen an "Day" findet, kann mit "Not Kind" einen weiteren Song von "Shilf" kosten. Etliches Material ist auch auf der Homepage der Schweizer zu finden.(os)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen