Work

Shout Out Louds - Work

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Die Shout Out Louds waren im Studio, um an Album Nummer 3 zu arbeiten. Nun ist es fertig und weil sie mit großem Ehrgeiz daran getüftelt haben, nannten sie es kurzerhand "Work".

Beim Grab ihrer Mutter beschwören die Schweden, dass "Work" das beste sei, was sie je aufgenommen hätten. Und wenn man weiß, dass die Shout Out Louds sonst eher für vornehme Zurückhaltung bekannt sind als für großspuriges Auftreten, sollte man diese Aussage ausnahmsweise einmal ernst nehmen.

Bereits zuvor haben sie mehrfach angedeutet, dass sie zum Feinsten gehören, was Skandinavien musikalisch zu bieten hat - und das ist bekanntermaßen so einiges. Traditionell feinstes Songwriting verbunden mit stilsicherem Auftreten - es bleibt ein Rätsel, warum die Skandinavier das kleine Einmaleins des Pop häufig besser beherrschen, als ihre Nachbarn vom Pop-Mutterland, ganz zu schweigen von dem seltsamen Land, dessen größte Popstars Grönemeyer, Westerhagen und Rammstein heißen.

"Work" erscheint am 26.2.2010 und wird begleitet von einer ausgiebigen Tour.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Wie war`s eigentlich ... auf dem Melt Festival?

Wie war`s eigentlich ... auf dem Melt Festival?

Teil 1 - u.a. mit Dendemann und den Shout Out Louds
Ein Festival, das an einem Freitag, den 13. startet, kann eigentlich nur gelingen. Das gilt zumindest für das diesjährige zweitägige Melt Festival. Hier rückblickend die Geschehnisse im Schnelldurchlauf, aus der hoffnungslos subjektiven Perspektive von Tonspion Redakteur Jan Schimmang.
Ausspioniert: Shout Out Louds

Ausspioniert: Shout Out Louds

"Die Schweden spielen im Pop in der ersten Liga"
"Our Ill Wills" heißt das neue Album der Shout Out Louds. Popmusik, die eigenlich keine Fragen mehr offen lässt. Sänger Adam Olenius hat unserem Tonspion-Redakteur Jan Schimmang trotzdem fünf Antworten gegeben.