INNI

Sigur Rós - INNI

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

Auch wenn man sich bis zu einem neuen Sigur Rós Album noch in Geduld üben muss, gibt es mit "INNI" einen triftigen Grund zur Freude. Das erste Livealbum des isländischen Quartetts bringt nicht nur die besondere Live-Atmosphäre ins heimische Wohnzimmer, sondern hat dazu noch einen visuellen Leckerbissen dabei.

Das 1994 in Reykjavik gegründete Quartett wird mit "INNI" ein Doppel-CD-Livealbum veröffentlichen. Doch eine lieblose CD/DVD-Version mit ein paar schlichten Live-Eindrücken, wie es viele Kollegen auf dem Gebiet handhaben, ist es nicht geworden. Ein Umstand, der bei Sigur Rós auch nicht zu erwarten war. Denn die Musiker besitzen einen hohen Anspruch an ihre Musik, was man nicht zuletzt an ihren beeindruckenden Live-Shows merkt.

Einer dieser spektakulären Momente wurde 2008 in London unter der Regie von Vincent Morisset, der bereits für Arcade Fire’s kunstvolle "Miroir Noir" DVD verantwortlich ist, als visuelles Dokument festgehalten und dient als Grundlage für die 75minütge Spielzeit des Konzertfilms.

Premiere hat "INNI" bereits auf dem Fimfestival in Venedig gefeiert. Dazu hat die Gruppe um Sänger Jónsi verlauten lassen, dass ein neues Album in Planung sein und mit einer dazugehörigen Tour darf vermutlich 2012 gerechnet werden. Mit diesem beeindruckenden Live-Paket lässt sich die Wartezeit dazu erstmal ganz gut überbrücken.

"INNI" erscheint am 8. November 2011 in unterschiedlichen Formaten. Vorbestellungen werden hier entgegen genommen: www.sigur-ros.co.uk

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

PJ Harvey (Pressefoto Universal)

Konzertstream: PJ Harvey live in Lyon

Das Konzert zum Album "The Hope Six Demolition Project"
Die britische Alternativrock-Sängerin und Songwriterin Polly Jean Harvey alias PJ Harvey gab im Juni 2016 im "Théâtre antique de Fourvière" in Lyon ein Konzert. Sie präsentierte ihr neuntes, 2016 erschienenes Album "The Hope Six Demolition Project" und einige ältere Songs. 
Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Radiohead-Konzert in Israel: Warum die Proteste die Falschen treffen

Roger Waters bedrängt Radiohead, ihr Konzert in Tel Aviv abzusagen
In deutschen Medien wird bisher kaum darüber berichtet, in England ist es ein riesiges Thema: Radiohead spielen heute ein Konzert in Tel Aviv und über 1200 (mehr oder weniger bekannte) britische Künstler angeführt von Roger Waters und Regisseur Ken Loach protestieren öffentlichkeitswirksam dagegen. Und fördern damit antisemitische Tendenzen.
Radiohead - OKNOTOK (Artwork)

Radiohead kündigen Jubiläums-Edition von „OK Computer“ an

No Surprises? Ganz im Gegenteil
Nachdem mysteriöse Plakatwände und ein kurzes Teaser-Video bereits erste Hinweise gestreut haben, ist es nun offiziell: Zum 20. Jubiläum von „OK Computer“ veröffentlichen Radiohead eine Neuauflage ihres legendären dritten Albums.
PJ Harvey (Pressefoto Universal)

PJ Harvey: Neue Single "A Dog Called Money"

Ein Song nur für die Tour
PJ Harvey überrascht uns mit dem Release einer neuen Single. Deutet das erste offiizielle neue Material seit ihrem Album "The Hope Six Demolition Project" auf eine neue Platte hin?