Dye it blonde

Smith Westerns - Dye it blonde

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
US-Britpop

Mit „Dye it blonde“ bringen die Amerikaner von Smith Westerns ihren zweiten Longplayer auf den Markt. Und klingen dabei ziemlich britisch. Gitarrenpop, Alternative, Shoegaze aber auch ein wenig Folk ist auf dem Album der Indiepopper zu hören. Als Free Download bieten Sie das locker-beschwingte „Weekend“ an.

Die Jungs von Smith Westerns müssen in den 90ern ganz genau aufgepasst haben. Auf ihrem Album hört man ganz viel The Bluetones, Cast, Shed Seven und wie die ganzen Britpop-Strategen damals hießen. Haben sich die Amis von den Briten inspirieren lassen? Scheint so, denn der typische US-Mainstream-Rock ist hier nicht zu hören. Dabei sagt das Trio aus Chicago, dass sie außer den Smashing Pumpkins nichts interessiert habe. Davon ist allerdings nichts mehr zu hören. Stattdessen klingt „Dye it blonde“ mit seinen hellen Gitarrenzupfereien und –schrammeleien wie ein Streifzug durch 20 Jahre Indiepop.

Insgesamt bereiten Smith Westerns dem Hörer eine Menge Spaß. Mit locker-flockigen Gitarrenläufen und der sehr weichen Stimme von Sänger Cullen Omori lässt sich der Sommer hervorragend angehen. Dabei liegt sehr viel Hall und Delay auf der Singstimme. Das gibt ihr mehr Tiefe. Das Songwriting der US-Boys ist durchweg klasse, alle Songs haben Ohrwurm-Qualität, auch wenn ein echter Radiohit fehlt. „Dye it blonde“ ist die Indiepop-Platte, auf die nicht nur die USA, sondern die ganze Welt seit den Zeiten des Britpops gewartet hat.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Billy Corgan warnt vor Kommunismus in den USA

Billy Corgan warnt vor Kommunismus in den USA

Smashing Pumpkins-Frontmann macht sich lächerlich im US-Fernsehen
Billy Corgan, Frontmann der Smashing Pumpkins, hat sich bereits zum dritten Mal in die TV-Show des rechten Verschwörungstheoretikers Alex Jones einladen lassen, der glaubt, dass der Anschlag vom 11. September 2001 von den USA organisiert wurde. Dort gab er seine kruden Ansichten zum Besten.
Beck's Music Experience - 3 Städte, 3 Nächte, 3 Tage

Beck's Music Experience - 3 Städte, 3 Nächte, 3 Tage

The Pollywogs spielen mit The Hives, Bad Lieutenant, Polarkreis 18, The Rifles, Donots und Dúné
Vom 4.-6-12.2009 ist die Beck's Music Experience Tour in Hamburg, München und Berlin unterwegs, um erstklassigen Rock unters Volk zu bringen. Neben Gästelistenplätzen gab es einen einen Support-Auftritt einer Band auf allen Events zu gewinnen. Gegen 870 teilnehmende Bands haben sich schließlich The Pollywogs durchgesetzt.
Billy Corgan will 44 Songs verschenken

Billy Corgan will 44 Songs verschenken

Neues Smashing Pumpkins-Album kommt häppchenweise und kostenlos
"Teargarden by Kaleidyscope", so der hier nicht weiter zu kommentierende Name der angekündigten neuen Ansammlung Corgan'scher Ergüsse. Diese will er bald schon Stück für Stück unter die Leute bringen.
Ticket-Verlosung: Music Unlimited Festival in Köln vom 7.-10. August 2008

Ticket-Verlosung: Music Unlimited Festival in Köln vom 7.-10. August 2008

Konzerte mit Massive Attack, Matthew Herbert, Dizzee Rascal u.v.a.
Vor einigen Jahren war immer im August in Köln die Hölle los: die Popkomm zog scharenweise Bands und Musiker an den Rhein. Die Popkomm ist längst in Berlin, doch die Musik spielt im August nach wie vor in Kölle. Und wir haben Tickets zu verschenken!
Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Erster neuer Song der Corgan-Truppe im Netz
Eine der wichtigsten Bands der 90er, eine Band die zur musikalischen Sozialisation jedes Thirty-Somethings gehörte wie Nirvana oder Pearl Jam meldet sich mit einem Paukenschlag zurück und sind im Juni auch in Deutschland live zu erleben.

Empfehlungen