7 Days of Funk

Snoop Dogg - 7 Days of Funk

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Snoopzilla strikes again

Snoop Dogg veröffentlicht sein zweites Album im Kalenderjahr 2013, erneut wird mehr gesungen als gerappt. Die "7 Days of Funk", komplett produziert von Dam-Funk, sind mehr 80er Jahre als "Na sowas" und smoother als Babyhaut.

Vorwürfe, er wäre nicht mehr kreativ, kann man Snoop Dogg im 20. Jahr seiner Karriere nicht machen. Im Gegenteil, so vielfältig wie diese Jahr war der Output des Doggfather aus Long Beach noch nie. Als Rapper, Sänger oder DJ, als Snoop Lion, Snoopy Collins und Snoopzilla - was Snoop Dogg dieses Jahr veröffentlicht hat, war spannender als der Großteil seiner Veröffentlichungen der zehn Jahre davor.

Snoop Dogg & Dam-Funk - 7 Days of Funk (Albumstream)

Mehr Infos zu Rdio

Erstmals seit seinem Debütalbum „Doggystyle“ vor 20 Jahren hat Snoop auf „7 Days of Funk“ an einem Album wieder ausschließlich mit einem Produzenten gearbeitet; Dam-Funk ist im Stall der Independent-Helden des Labels Stones Throw der Beauftragte in Sachen Keyboards zum Umhängen und schmatzender Electro-Funk und Boogie. Die Beats, über die Snoop hier sprech-singt, sind so abgehangen, wie die Grooves von George Clinton, vor 20 Jahren das liebste Sampling-Opfer für Dr. Dre und Co. „7 Days of Funk“ ist insofern Snoops verspätete Art „Danke“ zu sagen und zugleich der Schlussstrich unter ein Jahr, in dem wir immer noch nicht genug vom 80ties Backlash haben. Hauptsache er bleibt so funky wie hier! "7 Days of Funk" erscheint am 13.12.2013.

News: Snoop Dogg feiert 20 Jahre "Doggystyle" (Download)

Stream: Snoop Dogg - "Royal Fam" (Mixtape)

Review: Snoop Dogg - "Reincarnated" (Stream)

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Trump fordert Haft für Snoop Dogg

Trump fordert Haft für Snoop Dogg

Rapper erschießt den Präsidenten im Video mit einer Spielzeugpistole
Donald Trump twittert schneller als sein Hirn nachdenken kann. In seinem letzten Tweet fordert der Präsident "Jail Time" für den Rapper Snoop Dogg, weil ihm dessen neues Video offenbar nicht gefiel. 
Video: "Drop it like it's hot" unplugged

Video: "Drop it like it's hot" unplugged

Wipe it, baby!
Die zweite Persiflage von Snoop Dogg's "Drop it like it's hot" in nur ein paar Tagen: Gustav Johnson braucht dazu nur Papierhandtücher und einen Müllereimer in einer öffentlichen Toilette.
Video: 7 Days of Funk (Snoop Dogg & Dam-Funk) – "Hit Da Pavement"

Video: 7 Days of Funk (Snoop Dogg & Dam-Funk) – "Hit Da Pavement"

Jetzt das Album in voller Länge auf Rdio streamen
Snoop Dogg und Produzent Dam-Funk haben mit „Hit Da Pavement“ ein zweites Video aus ihrem Album „7 Days of Funk“ veröffentlicht. Das Video gibt es hier zu sehen. Zudem kann man das neue Album in voller Länge und vor Veröffentlichung bei unserem Streamingpartner Rdio hören.
Free Download: Snoop Dogg feiert 20 Jahre "Doggystyle"

Free Download: Snoop Dogg feiert 20 Jahre "Doggystyle"

Mix mit allen für das G-Funk-Meisterwerk gesampelten Songs
Morgen, am 23.11.2013, jährt sich die Erstveröffentlichung von Snoop Doggs Debütalbum „Doggystyle“. Sein Jubiläum feiert Snoop Dogg schon heute mit einem Mix als Free-Download, in dem alle Songs zu hören sind, die er und Dr. Dre 1993 gesampelt haben.