The Eternal

Sonic Youth - The Eternal

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Konzentriert und mürrisch

Sonic Youth kehren mit "The Eternal" zurück in den Schoß eines Indie-Labels. Auf Matador erscheint im Juni ihr 16. Studioalbum "The Eternal", auf dem Sonic Youth alles andere als behäbig in Richtung ihres dreißigjährigen Jubiläums rocken.

Zwei Minuten und elf Sekunden ist "Sacred Trixter" lang. Zeit genug, um deutlich zu machen, dass Sonic Youth noch nicht am Ende ihrer Kreativität angekommen sind, nachdem "Rather Ripped" schon als Abschiedsalbum apostrophiert wurde. Im Gegenteil: "Sacred Trixter" klingt rotzig-konzentriert und mürrisch auf den Punkt.

Vielleicht hat Ex-Pavement Bassist Mark Ibold, der Kim Gordon auf den zwölf Songs am Bass unterstützt bzw. ersetzt, der Band ein frisches Blut injiziert. Wer sich von "Sacred Trixter" anfixen lässt, kann sich mit "The Eternal Montage" zumindest Miniausschnitte aus jedem der zwölf Songs auf "The Eternal" anhören. Oder sich an Matadors "Buy Early Get Now"-Aktion beteiligen und damit die Chance bekommen, das Album ab 28. April im Stream hören zu können.

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Sonic Youth: Kunst in Düsseldorf

Neues Album, große Ausstellung und ein exklusiver Gig
Sonic Youth haben in ihrer langen Karriere unzählige Indiebands beeinflusst und in der Gegenwartskunst ihre Spuren hinterlassen. Eine von der Band kuratierte Ausstellung in Düsseldorf zeigt Werke von, mit und über Sonic Youth, ein neues Album der Band folgt im Sommer.
Kaffeehausmusik

Kaffeehausmusik

Starbucks verschenkt 50 Millionen Songs via Itunes
Schöne neue digitale Welt, zum Kaffee gibt es jetzt Musik. Die US-Kaffeehauskette Starbucks und Itunes feiern gemeinsam den Start des "Itunes Wireless Store". Ab Oktober will Starbucks täglich bis zu 1,5 Millionen Karten verteilen, mit denen man sich auf Itunes den Song des Tages downloaden kann.
Viele News im Hause Sonic Youth

Viele News im Hause Sonic Youth

"Daydream Nation" live, ein seltsamer Deal und Thurston Moore geht solo
Derzeit folgt eine Sonic Youth-Neuigkeit auf die nächste: Mal gab es Gutes zu verkünden, mal eher befremdlich erscheinende Nachrichten. Nun gibt es aber glücklicherweise wieder Nachschub in Sachen good news!
Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Hingehört: Die Rückkehr der Smashing Pumpkins

Erster neuer Song der Corgan-Truppe im Netz
Eine der wichtigsten Bands der 90er, eine Band die zur musikalischen Sozialisation jedes Thirty-Somethings gehörte wie Nirvana oder Pearl Jam meldet sich mit einem Paukenschlag zurück und sind im Juni auch in Deutschland live zu erleben.
Nostalgische Konzerte

Nostalgische Konzerte

All Tomorrows Party veranstaltet einzigartige Konzertreihe
In den Zeiten des großflächig entfachten Reunionfiebers kommt man aus dem nostalgischen Träumen kaum noch heraus. Hier raufen sich die alten Helden wieder zusammen und dort schon folgen die nächsten. Irgendwann reicht das aber auch mal, allein schon wegen der Inflation.

Empfehlungen