Album

Intermission

Soul Assassins - Intermission

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
DJ Muggs macht niemals Pause

Hip-Hop ist für DJ Muggs eine Lebenseinstellung. 41 Jahre alt ist der Produzent von Cypress Hill inzwischen, hat mehr als 20 Millionen Platten verkauft und weiß sich und seine Fans nach wie vor zu überraschen.

DJ Muggs Produktionen sind etwas besonderes. Jahre nach den ersten Erfolgen der Beastie Boys, denen Rick Rubin hart rockende Beats aus Led Zeppelin-Riffs verordnet hatte, zieht auch Muggs einen Großteil seiner Inspiration aus Rockbeats. Hardrock und seine mächtigen Drums, deren organischer Klang viele seiner Produktionen antreibt, haben es Muggs auch 2009 noch angetan. Dazu muss man nur einen Blick auf das Artwork von "Intermission" werfen. Hat da jemand "Suicidal Tendencies" gesagt?

Die Soul Assasins sind seit 1997 Muggs zweites Standbein neben Cypress Hill. Ein loser Zusammenschluß von MCs, Musikern, Produzenten und Künstlern, dessen Fäden in Muggs Händen zusammenlaufen, und den er mit gestandenen Stars wie RZA, Prodigy (Mobb Deep) oder Xzibit anreichert. "Intermission" ist inzwischen das dritte Album der Soul Assassins und hat einige großartige Tracks zu bieten, in denen Muggs zeigt, dass seine abgehangenen Instrumentals auch nach 20 Jahren im Produzentensessel rocken.

Alben

Videos

Ähnliche Künstler