Album

The Backspin Project - Some Summer Sessions with Turntables and Mics

Sound Survivors - The Backspin Project - Some Summer Sessions with Turntables and Mics

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ständiger Austausch

Der Community-Gedanke von Hip-Hop steht im Mittelpunkt des neuen Albums der Sound Survivors. Das deutsch-französisch-schweizerische Kollektiv war weltweit unterwegs, um Rapper wie RZA oder Masta Killa für eine gerappte Geschichtsstunde zu gewinnen.

Alles an „The Backspin Project“ weist auf eine Zeit, als Hip-Hop noch eine gewisse Unschuld hatte und weltweit von DER Hip-Hop Community die Rede war. Insofern ist dieses Album ein Backlash, der weit über das derzeit grassierende 90er Jahre Fieber hinausgeht. Die Arbeitsweise ist klassisch, das Ausgangsmaterial Soul und Funk, handgepickt aus dem reichen Nachlass eines Second Hand Plattenladens.

Sound Survivors - The Hennessy Project

Raptechnisch operiert „The Backspin Project“ nicht auf der Höhe der Zeit. Der Vibe, den DJ Tom Select, Fantomas MC, MC Marabou, 2Fastblades und Kalmann mit ihren internationalen Gästen am Mic eingefangen haben, ist für jeden Hip-Hop-Fan jenseits der 30, die es ja durchaus geben soll, eine wohlig-warme Erinnerung an vergangene Tage. Ständiger Austausch als Inspirationsquelle, statt ewiger Beef mit allem und jedem, das ist es, was die Sound Survivors antreibt und in ein Album mündet, das diesen Gedanken wieder zur Diskussion stellt. Dafür alleine gebührt der Crew Lob und Anerkennung!

Alben

News

Ähnliche Künstler