Album

3 Ecken 1 Elfer

Space Kelly - 3 Ecken 1 Elfer

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Einwandfreier Zuckerpop auf deutsch

Tore schiessen kann so einfach sein. Ecke Kaltz, Kopfball Hrubesch, Tor! Trotzdem haben`s unsere Kicker irgendwie verlernt. Auch Popmusik kann so einfach sein. Man nehme ein paar schöne Akkorde, eine schöne Melodie, guten Text. Et Voila!

Popmusik also. Eine Kunst, mit der sich speziell in deutschen Landen viele schwer tun, besonders mit den deutschen Texten hapert`s oft. Aber bei Space Kelly funktioniert`s. Was er macht sind superzarte Songs, schlicht schön, mit enormen Ohrwurmpotential ausgestattet, dazu Texten, die ehrlich und nie kitschig klingen, auch wenn sie sich mit den elementarsten Dingen beschäftigen: Liebe und Fussball. Zugeben, ein wenig naiv klingt er, etwas was man ihm gerne vorwirft, aber er klingt zumindest ehrlich. In Japan - genau da! - landete der gebürtige Hamburger mit der ersten Singleauskopplung "Schluss Aus Vorbei" sogar einen Nummer Eins-Hit. Aber die Japaner stehen ja bekanntlich auf Zuckerpop á la Tahiti 80, Badly Drawn 80 oder den Thrills. Hörbeispiel Nummer Eins: "Es ist nicht das Ende der Welt". Sommerlicher Pop, etwas melancholisch, Space Kelly hat als bekennender HSV-Fan immherin Leidenszeiten hinter sich (und hat damit auch etwas mit dem Autor hier gemein). Aber, was auch immer passiert, ob nun Trennung oder Niederlage, es ist nun mal nicht das Ende der Welt. Space Kelly, Name merken, Album "3 Ecken 1 Elfer" kaufen. (os)

Alben

Ähnliche Künstler