Album

Bangers & Cash EP

Spank Rock - Bangers & Cash EP

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sex sells

Spank Rock sind zurück. Gemeinsam mit Producer Benny Blanco haben sie das Erbe von DJ Assault und der 2Live Crew entdeckt. Sex-Rap ist angesagt, Ärsche werden geschwungen, Bitches gedisst. Doch Spank Rock wären nicht Spank Rock, hätten sie nicht noch einen Trumpf im Ärmel .

Einen weiblichen Trumpf. Sonst wüsste man vor lauter Testosteron auch gar nicht mehr wohin mit seinen Händen ... Auf zwei der fünf Songs auf der neuen "Bangers & Cash"-EP wagen sich Spank Rock nämlich mit weiblichen MCs in den Ring und sehen dabei gar nicht mal so gut aus. Amanda Blak zieht den Jungs in "Loose", das es als Free-MP3 im Netz gibt, jedenfalls die Ohren lang.

In "Bootay" schrillen die Sirenen, während Spank Rock den (weiblichen) Hintern abfeiern. Klar, dass dabei Female-MC Santogold nicht lange still halten kann und den Boys eine Nachhilfestunde in Sachen "Explicit Lyrics" erteilt. Politisch korrekt ist das keineswegs, dafür ein derber Spaß, der sich verdammt gut anhört. Eigentlich die ideale Musik, um in Schrittgeschwindigkeit und mit offenem Verdeck durch die City zu cruisen und feixend mit dem Kopf zu nicken. Oder so!

Florian Schneider / Tonspion.de

Download & Stream: 

Alben

YoYoYoYoYo

Spank Rock - YoYoYoYoYo

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Die Zukunft hat begonnen!
„YoYoYoYoYo“, wer hat da gerade behauptet, im HipHop geht nichts mehr? Spank Rock heiß das Rezept gegen den Einheitsbrei. Mit einem Knall schlagen sie in deiner Anlage auf und wollen dort gar nicht mehr weg! HipHop 2006? Frisch und funky wie nie zuvor!

News

Videos

Ähnliche Künstler