Stuff 1991-2004

Steakknife - Stuff 1991-2004

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Clever grölender Punkrockrückblick
Seit 14 Jahren braten Lee Hollis und Freunde als Steakknife durch die Welt. Mit stürmischem Punkrock füllen sie Bühne um Bühne, und ab und an fällt sogar ein schmissiger Tonträger ab. Aktuell ist das "Stuff", ein liebevoll gestalteter Blick zurück.

Mit schmucken Hits, ausgewählten Raritäten, Liveaufnahmen und unveröffentlichtem rast "Stuff 1991-2004" durch die Bandgeschichte. "Here`s another anthem for your pathetic life", verspricht die Albumeröffnung "Anthem", und 27 weitere folgen. Reich an Cleverness und Humor und mit großer Freude am forschen Gerumpel wissen auch die frühesten Aufnahmen der Band fröhlich mitzureißen. Lee Hollis, auch als Sänger der Spermbirds und Autor lesenswerter Schuhgeschichten bekannt, wirft Bissigkeiten über nie ruhigen, nie still stehenden Punkrock, amüsiert sich königlich und lädt zum wohlreflektierten Biergegröle ein. Sehr schön, das. So fein aus einem Guss, so in sich schlüssig und wendungsarm kommt diese 14-Jahre-Punkrock-Compilation daher, dass manche Augenbraue amüsiert wackeln mag. Letzten Endes jedoch will "Stuff 1991-2004", wie der Rest des überschaubaren Steakknife-Studiowerks, vor allem eines sein: Schönes Anfixen für Quereinsteiger, Liebhaberstück für Liebhabertypen und Vorbereitung auf die unvermeidlichen und unvermeidlich famosen Konzerte. Ein Anspruch, der vorzüglichst erfüllt wird. (sc)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Video: Green Day widmen Donald Trump ihren Song "American Idiot"

Video: Green Day widmen Donald Trump ihren Song "American Idiot"

Klare Worte bei den MTV Europe Music Awards
Spätestens seit MTV nur noch als Paykanal zu empfangen ist, interessiert sich kein Mensch mehr für die MTV Music Awards. Aber manchmal produzieren sie noch Momente mit Wirkung über den Abend hinaus. So wie diesen mit Green Day. 
Green Day veröffentlichen Album-Trilogie

Green Day veröffentlichen Album-Trilogie

„¡Uno!“, „¡Dos!“ und „¡Tré!“ erscheinen ab 21. September
„21st Century Breakdown“, das letzte Green Day Album, begnügte sich noch mit einer Einteilung in drei Akte, jetzt haben die US-Rocker für den Herbst 2012 gleich drei neue Alben angekündigt. „¡Uno!“, „¡Dos!“ und „¡Tré!“ heißen die drei Teile der Trilogie, die ab 21. September bei Warner erscheinen.
Green Day mit neuem Video

Green Day mit neuem Video

Big Brother Is Watching You
Green Day bleiben sich auf dem Nachfolger zum Welterfolg "American Idiot" treu und kreuzen weiterhin Punkrock-Attitüde mit Stadionrock-Appeal. Ein kleines bisschen Unmut über die bestehenden Verhältnisse inklusive.
Musik hilft

Musik hilft

Björk und Radiohead veröffentlichen Musik für guten Zweck
Radiohead haben ihren gesamten Katalog der Organisation War Child zur Verfügung gestellt. War Child bietet auf seiner Homepage Downloads zum Verkauf an, wobei ein Fünftel des Erlöses den Kindern in Kriegsgebieten zugute kommen soll.

Empfehlungen