Noir

Steve Bug - Noir

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sich selbst herausgefordert

Steve Bug gehört zu den weltweit bekanntesten und aktivsten deutschen Djs. Auf dem Höhepunkt der Minimalwelle Mitte der Nuller Jahre kam der etwas weichere Sound seines Labels Poker Flat Recordings zur rechten Zeit. Inzwischen ist Minimal nur noch eine Randnotiz, und Steve Bug musikalisch besser in Form denn je.

DJ-Alben sind nicht immer ein Vergnügen. Und nicht jeder verfügt über die Position eines Sven Väth und kann sich darauf beschränken, einmal im Jahr eine Mix-CD herauszubringen. So wechseln sich eilig veröffentlichte EP-Compilations mit seelenlosen, aber funktionalen Alben ab. Umso erstaunlicher ist das, was Steve Bug inzwischen auf seinem fünften Album abliefert.

„Noir“ ist eine Herausforderung, in erster Linie seiner selbst. Darke, detroitige Tracks, die nicht mit aller Gewalt für den Dancefloor produziert sind, wechseln sich mit düsteren Listening Tracks zwischen Ambient und Dub ab. Sogar ein Gitarrensolo hat es auf das Album geschafft. Die zehn Tracks entwickeln sich zu einem Fluss, der an den Ufern bereits viel tiefer ist als die meisten anderen DJ-Alben. Ursprünglich als Hommage an den Film Noir konzipiert, hat Steve Bug dieses Konzept schnell zugunsten einer musikalischen Vision verworfen.

„Noir“ ist ein Album, das weniger den DJ als den autodidaktischen Musiker Steve Bug in den Vordergrund stellt. Es ist nicht nur die Jagd nach dem nächsten Booking, sondern die konsequente Erweiterung der eigenen Möglichkeiten, die Steve Bug auf lange Sicht weiter bringen wird als ein Album voller Clubtracks. Auch wenn das viele seiner Fans unter Umständen nicht honorieren werden.

Download & Stream: 

Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Mix-Mania V

Mix-Mania V

Frische Downloads u.a. von Richie Hawtin, Clutchy Hopkins und Bob Dylan
In dieser Ausgabe der Mix-Mania entdeckt Richie Hawtin sein Herz für den Nachwuchs, spielt der geheimnisvolle Clutchy Hopkins eine Session und zwei renommierte Magazine streiten sich um das beste Mixtape von Buraka Som Sistema.
Klimaneutral mit MP3

Klimaneutral mit MP3

Techno-Visionär Richie Hawtin beweist Klimabewusstsein
Klimawandel ist derzeit in aller Munde. Nur zurückhaltend scheint sich jedoch die Diskussionsbereitschaft in der Musikindustrie in Gang zu setzen, die mit ihren Tonträgern und den zumeist flugreisenden Top-Künstlern einen Teil zur Veränderung des weltweiten Klimas beiträgt. Richie Hawtin geht in die Bresche.
Novamute veröffentlicht MP3 CD

Novamute veröffentlicht MP3 CD

Keine Frage, die elektronische Musikszene geht mit dem Thema MP3 am kreativsten um. Nachdem Richie Hawtin und DJ Hell bereits Platten herausgebracht haben, auf denen sie MP3s mixen, gibt`s nun die erste Novamute Compilation mit Musik für MP3 DJs.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen