Album

Logic Will Break Your Heart

The Stills - Logic Will Break Your Heart

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Hoffnungsvolles Debut einer kanadischen Rockband

Mit einer Mischung aus New Wave und Rocksounds liessen sich "The Stills" in New York entdecken und landeten mit ihrem "Still In Love Song" einen Radiohit in den USA und Grossbritannien.

Immer noch verliebt, Basta, aber es tut weh - und es wird nie wieder so werden, wie es einmal war. Klingt kitschig, ist aber aus dem Leben gegriffen und wurde von den Stills mit einem flotten Soundtrack unterlegt, der ebenso traurig wie tanzbar ist. Die Stills sind eine Band aus Montreal, die sich zwecks musikalischer Weiterentwicklung nach New York begab, dort unzählige Gigs spielten, Kumpels von Interpol und den Yeah!Yeah!Yeahs! wurden - und sich im Spätsommer 2001 schliesslich ins Studio trollten. Dass es zu dieser Zeit, besonders im September, nicht sonderlich lustig in New York zuging, hört man dem Album "Logic Will Break Your Heart" durchgängig an, die Songs des Albums haben allesamt etwas melancholisches. "The Stills" können ihre vielfältigen Einflüsse darauf kaum verleugnen. Man hört The Cure, man hört Radiohead, Duran Duran, New Order oder auch die Smiths. Jede Menge 80er-Flair mit Qualitäten unserer Tage vermischt. Aber das überragende Highlight der Stills ist trotzdem dieser Song, der "Still In Love Song". Prädikat empfehlenswert. (os)

Alben

Ähnliche Künstler