Reduce EP

Like A Stuntman - Reduce EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Heute Darmstadt morgen London

Wer sich erinnert: vor gut einem Jahr stellten wir Like A Stuntman mit ihrer zweiten EP vor und gönnten ihnen ein Label, das sie weiter bringen würde. Seit Anfang des Jahres ist soweit und ihre neue EP „Reduce“ läutet das Album ein.

Das Quartett aus Darmstadt hat die teilweise noch etwas skizzenhaften Entwürfe ihrer 2004 selbst veröffentlichten EP „Park The Trailer In The Park“ mittlerweile verfeinern können. Die Linien sind klarer gezogen. Um die Gitarren und den Gesang und um die dezent durchdringende Elektronik. Von der Lo-Fi-Ästhetik wurde sich entfernt, ohne nun glatt zu klingen. Like A Stuntman haben sich einen gehörigen Schritt nach vorn gebracht, wirken routinierter im Umgang mit der Schnittstellen Harmonie und Lärm. Der Name ihrer 7“ „Reduce“ könnte da fast als Motto gelten – Reduktion für das nächste Level. Als Label wurden übrigens die Londoner Highpoint Lowlife Records gefunden. Ein Underground-Label, dass aus dem Online-Label 8bitrec entstanden ist und das eigentlich mehr mit komplett elektronischen Diskursen bekannt ist. Im Mai soll schließlich das Album von Like A Stuntman erscheinen und „Homerun“ stimmt darauf ein. (jw)

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler