Declare A New State

The Submarines - Declare A New State

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ende gut, Alles gut!
"Declare A New State" von The Submarines ist letztlich das Ergebnis einer gescheiterten Beziehung. Schön, wenn dabei trotzdem so luftiger, wunderbarer Indie-Pop herauskommt.

Es ist ein wenig wie bei den kürzlich an dieser Stelle vorgestellten Mates Of State. Auch The Submarines sind eine Pärchen-Band, eben typisch amerikanisch. Die Entwicklungsgeschichte ihres Longplayers "Declare A New State" verlief jedoch über einige Umwege. Blake Hazard and John Dragonetti waren jeweils erfolgreiche Solokünstler, bevor sie ein Paar wurden. Blake tourte mit Evan Dando and Bettie Serveert, John feierte Erfolge mit seiner Band Jackdrag, die u.a im Vorprogramm von Indie-Größen wie Cibo Matto oder Built To Spill spielte. Später zog das Paar nach Kalifornien, um gemeinsam Musik zu machen. Doch es kam wie bei den White Stripes - Trennung! Musikalisch fühlte man sich jedoch immer noch nahe beieinander. Blake nahm ihre Songs in Dragonetti`s Studio auf und nach einer Weile spielten sie sich gegenseitig Songs vor, in denen sie beide ihre Trennung behandelten. Das Ergebnis "Declare A New State" kann sich hören lassen. Wer auf die Stars, Her Space Holiday oder auch The Postal Service steht, wird hier seine helle Freude haben. Der Song "Peace and Hate" liegt im dancefloorkompatiblen Morgan Page-Remix als Download bereit. Ach ja, Blake und John sind inzwischen wieder ein Paar. Ende gut, Alles gut. (cw)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Digital geht vor!

Digital geht vor!

Die kanadische Band Stars geht einen neuen Veröffentlichungsweg
Ihr neues Album ist gerade erst vor wenigen Tagen im finalen Endmix fertig gestellt worden, kann aber bereits jetzt schon bezogen werden – digital und ganz legal. Das Sextett aus Kanada versucht auf diesem Wege der traditionellen Veröffentlichungspolitik und den letztendlich die Verkaufszahl minimierenden, illegalen Downloads entgegenzutreten.

Empfehlungen