Sue The Night - Wanderland (Artwork)

Sue The Night - Wanderland

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend

In den Niederlanden ist Sue The Night bereits auf den großen Bühnen angekommen – bei uns ist sie noch Geheimtipp. Das ändert sich aber hoffentlich mit ihrem bald erscheinenden, zweiten Album, aus dem wir die neue Single “The World Below” premieren und an euch verschenken dürfen!

Videopremiere: Sue The Night - "The World Below"

In ihrer Heimat ist die neue Platte der Sängerin nur knapp an der Top 10 der Charts vorbeigerutscht. Schon für ihr Debüt "Mosaic", das 2014 erschien wurde sie überall in unserem Nachbarland gefeiert. Mit "Wanderland" winkt jetzt der europaweite Ruhm.

Musikalisch irgendwo zwischen Dream-Pop und Folk ist der Sound von Suus de Groot stark von Bands wie Florence + The Machine und The War On Drugs geprägt. Feingliedrige und große Melodien, klarer Gesang und sphärische Gitarren entführen in Welten voller Schönheit, Analogfotografie und nachdrücklicher Echtheit.

Im September wird Sue The Night während des Reeperbahnfestivals in Hamburg zwei Shows in Deutschland spielen.

"Wanderland" erscheint am 27.10.2017 auf popuo-records.

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

#BoobProject: Florence Welch, Hozier & Co. singen für den guten Zweck

#BoobProject: Florence Welch, Hozier & Co. singen für den guten Zweck

Ein Palindrom als Charity-Single
Ein 8-jähriger Junge schreibt einen Song und Musikgrößen wie Florence Welch, Noel Gallagher und Hozier singen ihn. So geschehen in San Francisco. Der eher witzige Titel "Boob Spelled Backwards Is Boob" hat dabei einen ernsten Hintergrund und ist nun eine Charity-Single, um den Kampf gegen Brustkrebs zu unterstützen.
Stream: Florence + The Machine - "What Kind Of Man"

Stream: Florence + The Machine - "What Kind Of Man"

Drittes Studioalbum der Briten unterwegs
Da ist sie also wieder, die gute Florence mit ihrer Maschine. Fast vier Jahre nach dem großen Durchbruch mit ist jetzt endlich das dritte Werk in Aussicht. Hier gibt's zwei Videos daraus vorab.
So war das Oya Festival in Oslo

So war das Oya Festival in Oslo

Feiern am Fjord mit Björk, Feist, The Stone Roses und Odd Future
Um für euch die besten Festivals ausfindig zu machen, schauen wir jeden Sommer bei einigen europäischen Festivals vorbei. Dieses Jahr zog es uns erneut zum Oya Festival nach Oslo. Warum, lest ihr hier.