Album

Carrie & Lowell

Sufjan Stevens - Carrie & Lowell

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Back to the Roots

Das Warten war lange, doch um so mehr dürfte es nun Fans des amerikanischen Singer/Songwriters Sufjan Stevens freuen, dass er mit "Carrie & Lowell" zu seinen Folk-Wurzeln zurückkehrt und sich in bester Form zeigt.

Zu Beginn des Jahrtausends legte der US-amerikanische Singer/Songwriter und Multiinstrumentalist noch ein erstaunlich hohes Tempo in Sachen Veröffentlichungen hin. So entstanden zwischen 2000 und 2005 ganze fünf Alben. In den Folgejahren widmete sich das Ausnahmetalent Soundexperimenten und verspulten Klangkollagen.

Mit "The Age Of Adz" präsentierte er 2011 zum ersten mal wieder ein 'konventionelles' Studioalbum. Doch auch hier war wenig von dem rührenden Folk der Vorjahre wenig zu hören.

Mit seinem am 26.März erscheinenden Album "Carrie & Lowell" kehrt er nun wieder zu seinen Folk-Wurzeln zurück. Der Sound erinnert an Songs des Albums "Illinois" und klingt doch abgehangener, gereifter, eben so wie guter Folk im Jahre 2015 klingen soll.

Auf dem Album verarbeitet die Beziehung zu seiner depressiven und alkoholkranken Mutter. Wenn er dann allerdings wie in "Fouth Of July" singt "We are all gonna die", dann nicht mit der Verzweiflung eines Schwermütigen, sondern mit einer gelassenen Transendenz. Bei Carrie handelt es sich nämlich um seine Mutter und Lowell Brams ist sein Steifvater, der auch das Label Astmethic Kitty leitet, auf dem Sufjan veröffentlicht. 

Mit reduzierter Instrumentierung verarbeitet Sufjan hier, was ihn wirklich beschäftigt. Nichts mehr von dem überhebenden Kunstcharakter alter Alben. Hier geht es um Introspektive, ums Eingemachte. Damit erinnert er an große Songschreiber wie Elliot Smith. Selten wissen Musiker wie man so geschickt zwischen Licht und Dunkel tanzt. Die grandiose Rückkehr von einem der talentiertesten Songschreiber unserer Zeit.

Alben

Silver & Gold

Sufjan Stevens - Silver & Gold

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Verschrobene Weihnachten
Sufjan Stevens ist ein „positiv Bekloppter“, wie Reiner Calmund sagen würde. Nicht nur, dass sich der Songwriter schon mal vorgenommen hat, jeden US-Bundesstaat mit einem eigenen Album zu würdigen, er pflegt auch eine besondere Hassliebe zum schönsten und zugleich schrecklichsten Fest des Jahres: Weihnachten.
The Age Of Adz

Sufjan Stevens - The Age Of Adz

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview
Der US-amerikanische Singer/ Songwriter sorgte vor ein paar Jahren für Furore als er ankündigte, jedem US-Bundesstaat ein Album widmen zu wollen. Es blieb bei der Hommage für die beiden Staaten Illinois und Michigan. Untätig war der New Yorker aber nicht und nun steht das mittlerweile zehnte Studioalbum an.
A Familyre Christmas Vol. 1

Sufjan Stevens - A Familyre Christmas Vol. 1

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Schöne LoFi-Weihnachten
Ein kleines Label aus New Jersey schickt sich an, alternative Weihnachtslieder auf einer Compilation zu veröffentlichen. Unter anderem dabei: Sufjan Stevens mit einer improvisierten, vielstimmigen Version dieses Klassikers. Wir schließen uns dem an und wünschen ein schönes Fest!
Songs For Christmas

Sufjan Stevens - Songs For Christmas

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Santa Sufjan kommt!
Seit 2001 erlaubt sich Sufjan Stevens regelmäßig den Spaß, mit Freunden, erheiternden Warmgetränken und einem Reader’s Digest Christmas Songbook bewaffnet daheim zu musizieren. Was als privat-familiärer Umtrunk begann und musikalischer Weihnachtsgrußversand an die Liebsten genutzt wurde, findet nun auch seinen Weg in die vorweihnachtliche Öffentlichkeit.

News

Sufjan Stevens Live

Konzertfilm: Sufjan Stevens - Carrie & Lowell live

Das Livekonzert zum persönlichsten Album des genialen Songwriters
Mit "Carrie & Lowell" hat Sufjan Stevens sein persönlichstes und vielleicht auch schönstes Album veröffentlicht. Jetzt kommt das Live-Album heraus begleitet von einem Konzertfilm, den ihr hier in voller Länge sehen könnt.

Videos

Ähnliche Künstler