Web-Exklusive

Supergrass - Web-Exklusive

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Zurück zum Rock

Wenn man neben Oasis oder Blur nach Bands sucht, die seit Jahren für großartige britische Popmusik stehen, so kommt man an Supergrass aus Oxford nicht vorbei. Ende 2007 wird endlich ein neues Album erscheinen.

Der britische NME schrieb im Mai 1995 anläßlich des Debüts "I Should Coco" eine begeisterte, ja euphorische Kritik, die mit den Worten endete:"That moment is Supergrass. These freaks shall inherit the earth." Alben wie "In It For The Money" oder "Life On Other Planets" kamen bei Fans und Kritik zwar gut an, versprühten aber nicht mehr jenen jugendlichen Übermut des Debüts. Die 2005er Platte, das in Frankreich eingespielte Album "Road To Rouen" zeigte die Band um Gaz Coombes zwar vielseitig und spannend wie nie, manchen alten Fans kam das aber viel zu verkopft und unrockig daher. Doch Hoffnung naht. Ende des Jahres veröffentlichen die Jungs ihre neue Platte, deren Titel noch nicht feststeht. Einige Fakten sind jedoch bereits durchgesickert. Das Album wurde unter der Regie von Nick Launay (Nick Cave, Gang Of Four) in den Berliner Hansa Studios eingespielt und wenn die Vorab-Live-Version des Songs "Diamond Hoo Ha Man" typisch ist, darf man sich auf ein rockiges Album gefasst machen. Die Melancholie von "Road To Rouen" ist hier jedenfalls verschwunden. Vielleicht finden Gaz Coombes und seine Jungs ja zu ihren Anfängen zurück. Wir sind gespannt.(cw)


Teile diesen Beitrag:

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Liam Gallagher im neuen Video zu "D'You Know What I Mean?" (Foto: Vevo / Screenshot)

Wenn Popstars ihre eigenen Songs hassen

6 Songs die Radiohead und Co. nur noch aus Liebe zu den Fans spielen
Welthits: Nur weil die Fangemeinde sie liebt, heißt das wohl noch lange nicht, dass es auch die Künstler tun, die sie geschrieben haben. Hier mal ein paar Beispiele.
Lollapalooza Berlin 2016 mit Radiohead, Kings of Leon und New Order

Lollapalooza Berlin 2016 mit Radiohead, Kings of Leon und New Order

Zweite Ausgabe des größten Berliner Festivals steigt im September
Schon im zweiten Jahr muss das Lollapalooza umziehen. Doch der nicht ganz freiwillige Umzug könnte sich als Glücksfall herausstellen. Die ersten Headliner klingen jedenfalls fantastisch! Hier ist die Running Order der beiden Festivaltage.
Radiohead-Gitarrist outet sich als ABBA-Fan

Radiohead-Gitarrist outet sich als ABBA-Fan

Ed O'Brien: "Ihre Songs sind der Wahnsinn!"
Radiohead geben nur selten Interviews. In einer Radiosendung war Radiohead-Gitarrist Ed O'Brien zu Gast und gab überraschende Einblicke über seine musikalischen Vorlieben.

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.

* Pflichtfeld

Empfehlungen