Einmal Superpunk, bitte!

Superpunk - Einmal Superpunk, bitte!

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Volle Suppe Soulpunk
Eigentlich sollte aus dem Projekt Superpunk eine Soulband werden. Aber keiner konnte damals so gut spielen. Deswegen entstand eine exotische Mischung aus Northern Soul und Beat-Punk und wurde Konzept.

"Einmal Superpunk, bitte!" ist das mittlerweile dritte Album der Band aus Hamburg und München. Der Musikerverschleiß hat nun auch ein Ende. Nachdem so ca. 14 Musiker durchgefüttert wurden, steht nun seit 3 Jahren, also ungefähr seit dem Erscheinen der letzten Platte "Wasser Marsch", die Besetzung fest. Carsten Friedrichs, Thies Mynther, Lars `Ornella Wankelmuti` Bulnheim, Tim Jürgens und Thorsten Wegner. Und zusammen sind sie musikalisch immer besser geworden, so daß sie auf dem neuen Album mehr und mehr in der Lage sind, das zu spielen was sie wirklich wollen. Folgerichtig sind die Songs klarer formuliert, souliger und nicht mehr ganz so dreckig, was nicht gleichbedeutend mit besserwisserischem Gefrickel ist. In direkter Linie laufen Stax-Soul, 80ies und Punk zusammen. Rocko Schamoni sagt: "Die Aphex Twin des Northern Soul haben wieder zugeschlagen...Diese Musik muss man inhalieren. Rauch zieht direkt in die Seele. Smoke some soul. Fettburner." Da kann ich mich nur anschließen. (tk)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Videopremiere: Tocotronic - "Prolog"

Videopremiere: Tocotronic - "Prolog"

Das neue Video der Hamburger Band hier ansehen
Tocotronic veröffentlichen am 1. Mai 2015 ihr neues "Rotes Album". Den "Prolog" zum Album gibt's hier als Video.
Tocotronic: Prelistening zu "Wie wir leben wollen"

Tocotronic: Prelistening zu "Wie wir leben wollen"

Album jetzt im Stream hören
Am 25.01.2013 veröffentlichen Tocotronic ihr mit Spannung erwartetes zehntes Album „Wie wir leben wollen“. Schon jetzt gehen die Meinung darüber weit auseinander. Kitsch auf Kalenderspruchniveau oder doch der ganz große Wurf? Mit dem Prelistening zum Album könnt ihr euch selbst ein Bild machen.
Tocotronic: Videopremiere von „Pfad der Dämmerung“

Tocotronic: Videopremiere von „Pfad der Dämmerung“

Tanz der Vampire
2013 ist für Tocotronic ein spezielles Jahr: Dirk von Lowtzow, Arne Zank, Jan Müller und Rick McPhail feiern ihr zwanzigjähriges Bestehen und veröffentlichen ihr zehntes Studioalbum „Wie wir leben wollen“. „Pfad der Dämmerung“, die erste Single daraus, sorgte Ende 2012 für Fragezeichen: Unheiliger Kitsch oder eine Tocotronic-Hymne mit langer Lebensdauer? Heute feiert das Video dazu seine Premiere.

Empfehlungen