Welt verhindern

Susanne Blech - Welt verhindern

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Welt verhindert! Gelacht!

Eine Band, die als politisch wahrgenommen werden will, sollte heute auch an den Hedonismus ihres Publikums appellieren. Susanne Blech sind Meister darin, Diskurs und Rave eng zu führen. Auf ihrem neuen Album „Welt verhindern“ kommt dazu Pop ins Spiel. Planen Susanne Blech am Ende die Weltherrschaft?

Susanne Blech sind noch lange nicht damit fertig, heilige Kühe der Popkultur zu schlachten, allen voran die vermaledeiten 80er Jahre, die einen mit ihren zahllosen Wiedergängern zermürben. Auf ihrem letzten Album "Triumph der Maschine" brachte die Band aus der Rhein-Ruhr-Region darum Helmut Kohl ein Ständchen, mit „Liebe Neue Deutsche Welle“ geht es jetzt der NDW an den Kragen. Zudem bekommen Kraftwerk, die Säulenheiligen der elektronischen Musik, kräftig einen mit.

Susanne Blech - Welt verhindern (Albumstream)

Susanne Blech sind hier um die Welt zu verhindern, aber bitte mit Spaß an der Sache! Es ist ein Balanceakt, den die Band vollführt, wenn Refrains wie „Wir werden alle nicht Ernst Jünger, es fühlt sich an wie Walter Jens“ zu knackigen Electrobeats serviert werden. Manchmal überdrehen die fünf, zum Beispiel in „Killer Is A Wan Who Don't Fuck With The Music“. An Eurodance muss man sich nicht abarbeiten und dazu, wie ironisch..., Turbo B von Snap! ans Mikro holen.

Besser, im Sinne von treffsicherer, sind Susanne Blech, wenn es um aktuelle Themen geht: „Die Katzen von Beate Tschäpe“ stellt die fabelhaft schmerzhafte Frage, die auch den Boulevard brennend interessieren dürfte: Was wird nur aus den Katzen der Rechtsterroristin? „Geld“ ist eine große Party gegen die endlose Gier der Kapitalmärkte und live ein sicherer Hit. So bringen sich Susanne Blech am Ende von „Welt verhindern“ doch noch als Band für alle in Stellung: für die Diskurs „gestählten“ Popkritiker und ihre hedonistischen Kinder, die selbst für die 90er zu spät geboren sind.

Tourdaten:
präsentiert von Tonspion

16.05.2014 Bochum, Rotunde (Release Party)
22.05.2014 Köln, Underground
23.05.2014 Erlangen, E-Werk
24.05.2014 Kaiserslautern, Kammgarn
29.05.2014 Berlin, Privatclub
30.05.2014 Dresden, Groovestation
31.05.2014 Hamburg, Prinzenbar
05.06.2014 Paderborn, ASTA-Sommerfestival
06.06.2014 Frankfurt, Das Bett
07.06.2014 Stuttgart, Kellerklub
08.06.2014 München, Feierwerk

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Grundschüler singen Kraftwerks "Die Roboter"

Grundschüler singen Kraftwerks "Die Roboter"

Zuckersüßes Video der 1. Klasse
Die Schüler der Grundschule Lemmchen Mainz-Mombach haben "Die Roboter" von Kraftwerk gecovert und sich Kostüme dazu gebastelt. Das Video ist so süß, dass es sogar schon in England die Runde macht. Wir meinen: 1. Klasse!
Kraftwerk erneut auf Deutschland-Tour

Kraftwerk erneut auf Deutschland-Tour

Vorverkauf startet in den nächsten Tagen
Anfang des Jahres begeisterten die Altmeister ihre alten und neuen Fans mit ihrer 3D-Konzertreihe in der Nationalgalerie Berlin. Ende des Jahres gibt es sie in allen Ecken Deutschlands zu sehen.
Kraftwerk surfen im Internet während Live-Show

Kraftwerk surfen im Internet während Live-Show

Video zeigt, was die Musiker auf der Bühne so machen
Kraftwerk sind der renommierteste deutsche Pop-Export und derzeit mit einer Serie von Konzerten wieder live unterwegs. Jetzt hat ein Konzertbesucher in Holland gefilmt, was die Computerkünstler auf der Bühne tatsächlich machen.
Reaktionen: Kraftwerk live in der Neuen Nationalgalerie Berlin

Reaktionen: Kraftwerk live in der Neuen Nationalgalerie Berlin

Acht Konzerte der legendären Electroband aus Düsseldorf
Die Neue Nationalgalerie in Berlin muss für fünf Jahre saniert werden. Bevor der gläserne Bau seine Pforten schließt, geben Kraftwerk acht Konzerte. Gestern fand das erste statt. Hier die ersten Reaktionen.

Empfehlungen