Fell

Sutekh - Fell

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Laptop mit düsterem Display.
Sutekh ist der altägyptische Gott des Chaos, der Feindseligkeit und des Bösen. Sutekh ist aber auch das Pseudonym eines Musikers, der mit dem Laptop düstere, jedoch nicht unbedingt bedrückende Stimmungen erzeugen kann.

Das Herz droht überzulaufen, ganz als ob die Grooves erst unscheinbare Wellen erzeugen, dann aber plötzlich bis an ein neues Limit gelangen mit dem man nicht rechnen konnte. Die Ruhe überwiegt und lässt vermuten, dass man sich in einem Slow – Motion - Stummfilm befindet. Kurze, aber raue Störungen versuchen sich an der Zersetzung des Ganzen, schaffen es jedoch nicht. Seth Joshua Horvitz aka Sutekh, in San Francisco lebend, begann vor drei Jahren mit seinem Label Context seine ersten Outputs zu veröffentlichen, wurde aber bald auch von Labels wie Force Inc., Mille Plateaux, Source und Background eingeladen. Seine Musik lebt in Räumen mit Soundcollagen und gedämpften Beats an den Wänden. Die Tapeten schimmern unscheinbar, aber dicht darunter hervor. Sutekh kann zwar auch rauer klingen, hat aber für das US - Label Orthlorng Musork das Album „Fell“ aufgenommen, welches sich mit sachten Jazzanleihen schön zum nächtlichen Koffer packen eignet. (jw)

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Empfehlungen