Team Me EP

Team Me - Team Me EP

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Vergnügt verwirbelte Popreferenzen

Eine Bandgeschichte aus dem Popmärchenbuch: Ein kleines Liedprojekt schleicht sich aus dem Schlafzimmer, wird zu einer Band, hat Glück und Erfolg und alle drehen durch. Team Me sind ein sympathischer Freundeskreis aus Oslo, der dem popverliebten Internet gerade die Ohren glühen lässt.

Eine kleine Spielwiese war Team Me für Marius Hagen, auf der er kleine Picknickdeckenlieder ausbreitete, die zu seinen anderen Bands und Projekten nicht recht passen wollten. Als ihn das norwegische P3-Radio dann zu einem größeren Wettbewerb einlud, musste irgendwie eine Band her. Also bat er kurzerhand Freunde herbei, verteilte Instrumente wie Besteck und ließ Team Me zum Parkorchester werden.

Im Februar 2011, ein Wettbewerbsfinale später, veröffentlichte die neue Band dann ihre erste EP: Fünf melodievernarrte und kinkerlitzchenschwere Superstücke, die Appetit auf viel, viel mehr machten und entsprechend Aufmerksamkeit schufen. Als Vorband der Wombats gewannen Team Me etliche neue, überraschte, sofortverknallte Fans und Freunde, und die internationalen Musikblog- und Assoziationsmaschinen liefen schnell heiß: Jónsi! Arcade Fire! Belle And Sebastian! Sufjan Stevens! Na klar! Und mittendrin eine junge, hübsche, kluge Band, die all diese Referenzen vergnügt verwirbelte.

Im September nun geben Team Me ihr Livedebüt in Deutschland. Sie werden ihr dann fertiges Album durch die Städte tragen und, keine Frage, wieder alles so hinterlassen, wie es sich für sie gehört: neu, überrascht, sofortverknallt.

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Arcade Fire - I Give You Power feat. Mavis Staples

Inoffizielles Ständchen zur Amtseinführung des neuen US-Präsidenten
Arcade Fire veröffentlichen pünktlich zur Amtseinführung von Donald Trump als US-Präsident den Song "I Give You Power" und erinnern ihn daran, woher diese Macht eigentlich kommt.
Video: Arcade Fire - You Already Know

Video: Arcade Fire - You Already Know

Win Butler auf den Spuren von Harry Potter
Normalerweise sind Arcade Fire Videos ziemlich aufwendig und von bekannten Regisseuren. Für "You Already Know" ging Win Butler einen anderen Weg, hat sich eine Kamera geschnappt und einfach mal selbst los gelegt.