Glow

Tensnake - Glow

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Glühende Leidenschaft

Seit rund zehn Jahren ist Tensnake mit seinem glitzernden Disco-Sound in den Clubs der Welt zuhause. Jetzt hat der Hamburger DJ und Produzent sein Debütalbum "Glow" veröffentlicht.

Die Einflüsse von Marco Niemerski aka Tensnake sind anhand seines Albums ziemlich schnell herauszuhören. Als Jahrgang 1975 kam er in den 80er Jahren mit Synhtiepop in Berührung und entdeckte ziemlich bald Soul, Disco und House für sich. Mit dieser Leidenschaft zog er los, um andere Menschen ebenfalls zu beglücken und machte sich als DJ und Remixer international einen Namen. Er legt regelmäßig in den großen Club in Paris, London oder Barcelona auf.

Nur in Deutschland ist sein Name noch nicht so geläufig. Dabei ist die Gästeliste seines Debüts beeindruckend. Mit Fiora hat er eine kongeniale Sängerin gefunden, die seine poppigen Tracks bestens inszeniert. Darüber hinaus hat Discolegende Nile Rodgers (Chic) einige Gitarrenlicks beigesteuert. Vokal-Akrobat Jamie Lidell ist ebenso an Bord wie Zoot-Woman Mastermind und Madonna-Produzent Stuart Price.

Das Ergebnis hört sich entsprechend vielschichtig an. Statt ein reines Clubalbum zu machen, hat sich Tensnake aufs Songwriting konzentriert und Songs geschrieben, die auch abseits der Tanzfläche funktionieren. Mit "Love Sublime" gibt es sogar einen amtlichen Discohit, der sich bestens mit Daft Punks Disco-Hits des letzten Jahres mixen lässt. Insgesamt ist "Glow" ein rundes Album mit vielen Facetten - nicht sonderlich innovativ, häufig retro, aber dafür unglaublich smart und eingängig.

Video-Interview: Tensnake über sein neues Album "Glow"

Bestenliste: Die wichtigsten Songs von und mit Nile Rodgers

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.
Folge uns auf Facebook:

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Daft Punk (Foto: David Black)

Daft Punk: Gibt es das Live-Comeback 2017?

Mysteriöse Website deutet erste Tour seit 10 Jahren an
Daft Punk waren bisher nur in den Jahren 1997 und 2007 auf Tour. Die Website "Alive 2017" könnte ein Hinweis auf die Fortführung des Zehnjahreszyklus sein.
Playlist: Die besten Feel Good Songs

Playlist: Die besten Feel Good Songs

Gute Laune garantiert
Gute Musik ist eigentlich immer "Feel Good"-Musik, aber manche Musik gibt einem einfach diesen extra Kick und tackert einem dieses Dauergrinsen ins Gesicht. Wir haben die besten Feel Good-Songs in einer Spotify-Playlist zusammengestellt.
Video: Apple Keynote 2016

Video: Apple Keynote 2016

Die Neuheiten der vier Apple Plattformen watchOS, tvOS, macOS und iOS
Zugegeben: seit Steve Jobs nicht mehr unter uns weilt, haben die alljährlichen Apple Keynote etwas an Strahlkraft verloren. Vor allem warteten Fans dringend auf eine neue Version von Apple Music. Diese wurde zusammen mit einigen Neuerungen in iOS vorgestellt.