Little Secrets

Tess Wiley - Little Secrets

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Trommeln auf der Teekiste

"Little Secrets", die kein Geheimnis bleiben werden: Tess Wileys neues Album überzeugt durch den Spagat zwischen Mainstream und Anspruch.

Tess Wiley ist eine dieser Musikerinnen, an deren Namen man sich nicht sofort erinnert, man aber leuchtende Augen bekommt, wenn ihre Stimme erklingt: 

Die aus Texas stammende Allroundkünstlerin spielte Gitarre bei Sixpence None The Richer („Kiss Me“) und verließ die Band Mitte der Neunziger Jahre, um zu ihrem Freund ins hessische Gießen zu ziehen. Von dort aus verfolgte sie ihre Solokarriere, veröffentlichte drei Studioalben und eine Liveplatte, spielte mit u.a. Dirk Darmstädter und Gregor McEwan zusammen.

Ihr neues Album „Little Secrets“ überzeugt durch die Mischung aus radiotauglichem Pop, Country, Folk und einer überhaupt sehr Americana-inspirierten Stimmung.

Dass Wileys musikalische Wurzeln im Grunge der späten Achtziger liegen, hört man den Songs nicht (mehr) an, vielmehr spürt man eine seelische und stilistische Verwandtschaft zu Singer-/SongwriterInnen wie dem verstorbenenJeff Buckley oder – ein wenig rockiger - Melissa Etheridge. Die Texte sind nachdenklich und intim, in „Hestia“ und „Rescue Me“ zeigt Wiley regelrecht depressive Seiten („But when I break down, the minty-fresh Tess comes around“)

Doch vor allem kann Tess Wiley Hits schreiben: die Single „Tornados“ oder der Titeltrack sind derart unverschämt eingängig, dass man sie den ganzen Tag nicht mehr aus dem Kopf bekommt und vor sich hinsummt – darüber hinaus sind diese Stücke auch inhaltlich ein wenig fröhlicher. Musikalisch gibt sich Wiley nicht mit der üblichen, spartanischen Folkbesetzung zufrieden: sie kombiniert Bläser (mit Unterstützung von ihrem Papa!), Orgel und Teekisten als Schlagzeug zu Gitarre und Stimme und findet so zu einem runden, harmonischen Sound mit spannenden Details.

Tourdaten: 

07.12.13 Lüneburg
21.12.13 Wesel
22.12.13 Bielefeld

Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Die schönsten Coverversionen (und die Originale)

Die schönsten Coverversionen (und die Originale)

Mit Johnny Cash, Coldplay, Sinead O'Connor, Cat Power, Jeff Buckley u.a.
Coverversionen gibt's wie Sand am Meer, Youtube besteht fast nur aus Videos von Coverversionen. Doch Coverversionen, die an die Originale herankommen oder sie sogar übertreffen, sind rar. Wir haben einige dieser seltenen Exemplare für euch zusammen gestellt.

Empfehlungen