Album

Estrela Decadente

Thiago Pethit - Estrela Decadente

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Brazilian Bohème

Der brasilianische Singer-Songwriter Thiago Pethit ist mit seinem neuen Album "Estrela Decadente" auf dem besten Wege, die Welt zu erobern. Nicht nur wegen des spektakulären Videos zur Single "Moon". Das Album verschenkt er im Netz.

In seinem Heimatland ist er bereits ein Star, hierzulande ist Thiago Pethit, Singer-/Songwriter aus Sao Paulo, noch nicht sehr bekannt, was sich mit seinem neuen Album "Estrela Decadente" ändern könnte - nicht nur, weil Thiago das Album auf seiner Homepage komplett zum kostenlosen Download anbietet.

Die eigene Musik zu verschenken kann ja auch ein Zeichen großer Verzweiflung sein, bei Pethit ist sie Ausdruck seines Selbstbewusstseins. Oberflächlich betrachtet macht Pethit seit mehreren Jahren Indie-Rock mit Folkeinflüssen. Thiago bewahrt sich einen typisch brasilianischen Touch, in dem er meistens auf einer Cavaquinho spielt, einer kleinen Samba-Gitarre. Gleichzeitig ist sein Sound sehr international, angloamerikanisch orientiert und beeinflusst.

Auf seinem neuen Album entdeckt er Glam und Décadence: David Bowie während seiner "Aladdin Sane"-Phase, Lou Reed als "Transformer", das New York der 1970er- und das Berlin der 1930er Jahre sind Paten der Songs, mit "Surabaya Johnny" covert er sogar ein Stück von Kurt Weill, das in der Version von Lotte Lenya legendär wurde. Zur Single "Moon" produzierte Thiago ein aufsehenerregendes Video, das im Grunde ein Kurzfilm mit expliziten Sexszenen ist.

Heißt also: Thiago Pethit traut sich was. Und ist doch immer und vor allem auch Pop, mainstreamkompatibel, Musik für die Massen und dabei hochintelligent - was keineswegs selbstverständlich ist.

Download & Stream: 

Alben

Videos

Ähnliche Künstler