Album

Mission Impossible: Ghost Protocol

Tiesto - Mission Impossible: Ghost Protocol

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Mission gescheitert

Nach U2s Larry Mullen und Adam Clayton, Moby und Kanye West darf sich für den vierten Teil der Actionfilmreihe „Mission Impossible“ der holländische Dj Tiesto an Lalo Schifrins ikonischer Titelmelodien mit einem Remix versuchen.

Mission Impossible? Nicht für Tom Cruise in „M:I4 Ghost Protocol“, wohl aber für Tiesto, der sich mit seinem Remix der Titelmelodie gehörig übernimmt. Die bisherigen Versuche Schifrins geniale Melodie an den Zeitgeist anzupassen beschränkten sich darauf, aus dem ursprünglichen 5/4-Takt einen 4/4-Takt zu machen. Die Ehrfurcht vor dem Original prägte die Interpretationen von Moby, Mullen und West.

Nicht so bei Tiesto. Mit der Dezenz einer Dampfwalze bastelt Tiesto eine seiner unsäglichen, auf Abfahrt gebürsteten Stadiontrance-Nummern. Musikalisch ist sein Remix eine Bankrotterklärung und ein Zeugnis fehlenden Gespürs. Genau deshalb wird Tiesto auch niemals in der gleichen Liga wie seine Vorgänger spielen, sondern immer ein Schallplattenunterhalter bleiben. Egal, wie viele T-Shirts er mit seiner neuen Bekleidungslinie absetzen kann, egal, wie viele Eröffnungsfeiern bei Olympia er noch beschallen darf, egal, welche namhaften Gastsänger er sich erkaufen kann. 

Download-Tipp: Der Download befindet sich unterhalb des Videos, einfach auf "weitere anzeigen" klicken.

Alben

Kaleidoscope

Tiesto - Kaleidoscope

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Dancefloor Bastard
In einer Welt, in der Verkaufszahlen und Hallengrößen den Ton angeben, ist er wohl der erfolgreichste DJ. Als solcher kann sich Tiesto inzwischen erlauben, prominente Sänger ins Studio zu bitten. Für Kaleidoscope holte er sich u.a. die Sänger von Sigur Ros und Bloc Party, sowie Nelly Furtado und Emily Haines ans Mikro.

News

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Neues aus dem Pop-Feuilleton

Mit Superheavy, Marteria, Kompakt und dem Berlin Festival
Willkommen zur Tonspion Popschau, trotz Festivalwochenende haben wir uns wieder mit dem Textmarker durchs Feuilleton gewühlt und tolle Kostüme auf dem Berlin Festival entdeckt; erfahren, dass Marteria der Heilsbringer des Rap ist, Mick Jaggers Supergroup Superheavy sich wie eine Schülerband anhört, und Kompakt für „maßlose Stilsicherheit“ steht.
VIP-Tickets fürs Dream Festival mit David Guetta und Tiësto am 31.7. in Berlin gewinnen

VIP-Tickets fürs Dream Festival mit David Guetta und Tiësto am 31.7. in Berlin gewinnen

Mitmachen und weitersagen - Teilnahmeschluss: Mittwoch 28.7.2010
Zwar hat man angesichts der Schreckensbilder von Duisburg noch gar keine große Lust zu feiern, doch das Leben geht weiter: der nächste große Event mit den Star-DJs David Guetta und Tiësto findet dieses Wochenende auf dem weitläufigen und sicheren Gelände des Tempelhofer Flughafens in Berlin statt. Wir verlosen 1x2 VIP-Tickets für das Dream Festival!
Bizarre Kombinationen: Tiesto und Bloc Party

Bizarre Kombinationen: Tiesto und Bloc Party

Auf "Kaleidoscope" machen auch Sigur Ros, Emily Haines und Tegan & Sara mit
Dass Genregrenzen nichts mehr gelten, haben zuletzt Alice In Chains mit ihrer Zusammenarbeit mit Elton John bewiesen. Auf seinem neuen Album "Kaleidoscope" legt DJ Tiesto in Sachen "Features, die wie Alpträume klingen" kräftig nach und präsentiert u.a. Calvin Harris als Gast.

Ähnliche Künstler