Best Of Tocotronic

Tocotronic - Best Of Tocotronic

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Ein Blick zurück nach vorn
Muss man Tocotronic noch vorstellen? Wohl kaum. Superstars mit vielen Evergreens sind sie, wenn es lakonisch sein soll. Nachzuhören auf der neuen Best-Of Zusammenstellung, die zwölf Jahre Revue passieren lässt.

"Ich möchte Teil einer Jugendbewegung sein" sang Dirk damals auf der ersten selbst produzierten Single. Jochen Distelmeyer von Blumfeld gefiel das so gut, dass er den Song gleich für sein Stück "Sing Sing" aufgreift. Der Rest ist deutsche Popmusikgeschichte. Drei junge Hamburger Burschen aus gutem Hause, die ihre Instrumente kaum beherrschen, dafür umso mehr zu sagen haben, werden für eine ganze Generation Jugendliche und Junggebliebene zum musikalischen Sprachrohr. Was der Band selbst allerdings nie so ganz behagt und sich im Jahr 2000 verstärkt musikalisch in neue Gefilde vorwagt. Spätestens mit den Remix-Variationen von K.O.O.K. kann man auf Tocotronic auch tanzen. Eine Entwicklung, die nicht jeder Fan der ersten Stunde mitmachen wollte, aber das Risiko muss man eingehen, wenn man nicht stillstehen und nicht als ewiger Berufsjugendlicher gelten möchte. So sind Tocotronic über die Jahre gereift und haben in diesem Jahr mit "Pure Vernunft darf niemals siegen" gezeigt, dass sie nicht daran denken, sich deshalb plötzlich mit allem zu arrangieren. Tocotronic haben auf ihrer Website ihr Archiv einen Türspalt geöffnet und fünf Demo- sowie Live-Aufnahmen als MP3s auf ihrer Website veröffentlicht. Diese Aufnahmen stammen noch aus der Zeit vor Tocotronics erster 7“-Single. Die Stücke sind von ihrem Debütalbum „Digital ist besser“ bekannt. Allerdings unterscheiden sich Gesang, Texte und Arrangements dieser frühen Aufnahmen deutlich von den ausproduzierten Albumsongs. Ganze 21 davon sind auf der Best-Of versammelt und auf der Limited Edition gibt`s eine Bonus-CD vollgepackt mit weiteren Raritäten und Live-Aufnahmen von 1993 bis 2005. Beides auch in unserem neuen MP3-Shop zu haben. (jw)
Download & Stream: 

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz. Folge uns auf Facebook:

▶ Du möchtest einen Beitrag bei Tonspion veröffentlichen? Schicke uns deine Idee!

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Videopremiere: Tocotronic - "Prolog"

Videopremiere: Tocotronic - "Prolog"

Das neue Video der Hamburger Band hier ansehen
Tocotronic veröffentlichen am 1. Mai 2015 ihr neues "Rotes Album". Den "Prolog" zum Album gibt's hier als Video.
Tocotronic: Prelistening zu "Wie wir leben wollen"

Tocotronic: Prelistening zu "Wie wir leben wollen"

Album jetzt im Stream hören
Am 25.01.2013 veröffentlichen Tocotronic ihr mit Spannung erwartetes zehntes Album „Wie wir leben wollen“. Schon jetzt gehen die Meinung darüber weit auseinander. Kitsch auf Kalenderspruchniveau oder doch der ganz große Wurf? Mit dem Prelistening zum Album könnt ihr euch selbst ein Bild machen.
Tocotronic: Videopremiere von „Pfad der Dämmerung“

Tocotronic: Videopremiere von „Pfad der Dämmerung“

Tanz der Vampire
2013 ist für Tocotronic ein spezielles Jahr: Dirk von Lowtzow, Arne Zank, Jan Müller und Rick McPhail feiern ihr zwanzigjähriges Bestehen und veröffentlichen ihr zehntes Studioalbum „Wie wir leben wollen“. „Pfad der Dämmerung“, die erste Single daraus, sorgte Ende 2012 für Fragezeichen: Unheiliger Kitsch oder eine Tocotronic-Hymne mit langer Lebensdauer? Heute feiert das Video dazu seine Premiere.

Empfehlungen