Love Me

Tomas Barfod - Love Me

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

Tomas Barfod, Schlagzeuger und Produzent von Who Made Who, veröffentlicht im Mai 2014 ein neues Soloalbum. „Love Me“ heißt der Nachfolger zu „Salton Sea“, mit „Pulsing“ gibt es einen ersten Song daraus im Stream zu hören.

Tomas Barfod behält sein hohes Arbeitspensum bei. Wie 2012 veröffentlicht er auch 2014 binnen kurzer Zeit ein neues Album seiner Band Who Made Who und ein Soloalbum. Während „Dreams“ von Whomadewho im März erwartet wird, muss man auf „Love Me“ bis Mitte 2014 warten.

Tomas Barfod - Pulsing (feat. Nina K)

Die Vocals auf der ersten Single „Pulsing“ übernimmt Nina Kinert, die Barfod auf „Salton Sea“ bereits gesanglich unterstützt hat, zum Beispiel bei „November Skies“. Weitere Gastsänger sind Gruff Rhys (Super Furry Animals, Neon Neon), Luke Temple (Here We Go Magic), die dänischen Sleep Party People und Who Made Who-Gitarrist Jeppe Kjellberg, der Barfod auf fast allen Tracks des Albums als Studiomusiker zur Hand ging. „Love Me“ erscheint voraussichtlich im Mai 2014.

Review: Tomas Barfod - Salton Sea (Download)

Sneak Preview: Who Made Who - Dreams (Stream)

Review: Bon Homme - A Life Less Fancy (Download)

Download & Stream: 

Tonspion präsentiert täglich die beste neue Musik mit Streams, Videos und kostenlosen Downloads sowie die wichtigsten Neuheiten aus dem Netz.

amazon music unlimited

Tonspion Newsletter

Alle wichtigen Neuigkeiten aus der Welt der Musik einmal wöchentlich in deine Mailbox.
Kein Spam, versprochen! Du kannst dich in jedem Newsletter wieder abmelden.
* Pflichtfeld

Ähnliche Künstler

Ähnliche News

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Open Source Festival: Tickets zu gewinnen

Tonspion verlost 3x2 Tickets für den 30.6.2012
„Booking completed“ heißt es diese Woche beim Open Source Festival. Das Eintages-Festival in Düsseldorf setzt für seine sechste Auflage auf Vielfalt, Experimente und eine der schönsten Festival-Locations. Wir verlosen 3x2 Tickets für das Festival am 30.6.2012.
Gipfelsturm mit Who Made Who

Gipfelsturm mit Who Made Who

Tonspion präsentiert das Finale der Jägermeister Wirtshaus-Tour in Garmisch und verlost Tickets
1300m ü. NN – Zum großen Finale will die Jägermeister Wirtshaus-Tour hoch hinaus. In die Berghütte Drehmöser 9 auf dem Hausberg von Garmisch-Partenkirchen bringen Who Made Who und The Teenagers am 26. November Disco-Atmosphäre. Tonspion verlost 1x2 der auf nur 250 Stück limitierten Tickets.
Party für 150 000 Euro zu gewinnen

Party für 150 000 Euro zu gewinnen

Veranstalte deine Party in Berlin mit Simian Mobile Disco
Mit einem neuen Konzept präsentiert sich die Smirnoff Music Experience: die Teilnehmer des Gewinnspiels entscheiden über Location und Line-Up einer Party im Wert von 150 000 Euro. Lediglich der Headliner des Events steht bereits fest: Simian Mobile Disco.
20. März 2009: Die Alben der Woche

20. März 2009: Die Alben der Woche

Mit Pet Shop Boys, Silbermond, Röyksopp, Who Made Who, The Rakes, Slumdog Millionaire, The Monks, Minilogue
Die wichtigsten Neuerscheinungen der Woche in der kompakten Tonspion-Übersicht.
Hingeschaut: Who Made Who - The Train (Video)

Hingeschaut: Who Made Who - The Train (Video)

Männer in quietschbunten Catsuits
Who Made Who schüren weiter die Vorfreude auf "The Plot", eines der viel versprechendsten Alben des Jahres. Für das Video zur digital erhältlichen Single "The Train" haben sich die Chicks On Speed hinter die Kamera gestellt und die Dänen in Szene gesetzt.