Album

Film Of Live

Tony Allen - Film Of Live

Label: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Sneak Preview

„Film Of Live“, der Titel des neuen Albums von Tony Allen klingt retrospektiv. Aber als 74-jähriger, trommelnder Erfinder des Afrobeat darf man einen Blick zurückwerfen. Dazu passt, dass er sich mit Damon Albarn für den ersten Song daraus einen alten Bekannten an die Seite gestellt hat.

Die Freundschaft und musikalische Zusammenarbeit zwischen Tony Allen, der als Schlagzeuger von Fela Kuti maßgeblich an der Entwicklung von Afrobeat beteiligt war, und Damon Albarn, Frontmann von Blur, den Gorillaz und 1000 anderen Projekten, lässt sich bis ins Jahr 2002 zurückverfolgen.

Auf Tony Allens Album „Homecooking“ arbeiteten die beiden erstmals zusammen. Später nahmen sie gemeinsam mit Paul Simonon (The Clash) und Simon Tong (The Verve) ein Album unter dem Namen The Good, The Bad & The Queen auf. 2012 folgte die nächste „Supergroup“, an der neben Allen und Albarn auch Flea (Red Hot Chili Peppers) beteiligt war: Rocket Juice & The Moon. Auch am Projekt „Africa Express“ arbeiteten die beiden gemeinschaftlich.

Tony Allen - Go Back (feat. Tony Allen)

Mit „Go Back“ haben Tony Allen und Damon Albarn also zum wiederholten Mal gemeinsam einen Song geschrieben. In der Tat erinnert „Go Back“ im ersten Moment an die großen Momente von The Good, The Bad & The Queen. Aber dann übernimmt Allens federnder und trotzdem komplexer Groove und die Bläser beamen einen zurück ins Lagos der 70er Jahre. Der Titel des Songs bezieht sich auf die Lage der Flüchtlinge auf der italienischen Insel Lampedusa, neben den Vocals hat Damon Albarn auch die Keyboards übernommen.

„Film Of Live“ erscheint im Oktober 2014.

Alben

Afrobeat Nirvana

Tony Allen - Afrobeat Nirvana

Artist: 
Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Kurz vorgestellt
Afrobeat war dieses Jahr plötzlich ziemlich en vogue, Vampire Weekend & Co. sei dank. Einer der Begründer des Genres ist Tony Allen, musikalisches Mastermind von Fela Kutis Projekt "Africa 70" und Schlagzeuger bei Damon Albarns The Good The Bad and the Queen. Hier ein Stück aus einer aktuellen Afrobeat-Compilation. js

Ähnliche Künstler