Album

Transplants

Transplants - Transplants

Redaktionswertung: 
schlimm
schwach
mittelmäßig
gut
sehr schön
herausragend
Discopunkrock zum dazu Bewegen

Stichwortliste: Rancid. Tim Armstrong. Gitarre. Blink 182. Travis Barker. Schlagzeug. Rob Aston. Gesang. Punkrock. Sprechgesang. Tanzen. Rocken. Hintern schütteln. Ska. Dancehall. Macht nicht nur Spaß. Ist verdammt großartig.

Vielleicht kann man sich mal kurz Primal Scream mit viel Ska und einem rotzigen Sänger vorstellen. Oder die Asian Dub Foundation mit selbigem und minus Orientgeschmack. Vielleicht auch Sublime mit Kaffee statt Kiffen. Geht das? Kann man sich vorstellen, dass das Spaß machen könnte? Dass das Gesichter aufhellen und Menschen quer durch Räume bewegen könnte? Kann man. Und wer`s nicht kann, muss sich halt eines besseren belehren lassen, geht ja gar nicht anders. Denn die drei haben mit "Tall Cans In The Air" einen Song hingerotzt, der - ich sagte es bereits - Spaß macht. Rock`n`Roll und so. Schaut halt auf die Stichwortliste. Dann flink anhören. Und - um mal völlig deplatziert, aber aus gutem Grund U96 zu zitieren - tanzen! (sc)

Alben

Ähnliche Künstler